Abenteuer Schokofrosch: Sammelkarten-Fieber #51
Ein bekannter Zauber, ein unbekannter Mann und eine beeindruckende Leistung.

- Von : Liva Gallagher



 

Heute: Andros der Unbesiegbare

 

Name: Andros der Unbesiegbare

Geboren: Antike (Griechenland)

Gestorben: Antike (Griechenland)

Aussehen: rote Haare, muskulös

 

In Griechenland lebte in der Antike ein starker, rothaariger Mann. Er wurde von allen Andros der Unbesiegbare genannt. Doch wie kam es zu diesem beeindruckenden Namen?

 

Um diese Frage zu klären, muss man ganz woanders ansetzen. Im Unterricht "Verteidigung gegen die dunklen Künste" lehrt man ihn, aber natürlich kannte und konnte man ihn schon davor: Der Patronuszauber.
Durch diesen mächtigen Verteidigungszauber, der mit viel Kraft und Energie durchgeführt werden muss, wird ein Schutzwesen heraufbeschwört. Wie auch schon die Zauberformel "Expecto Patronum" (lat. für Ich erbitte meinen Schutzherrn) sagt.
Große Zauberer und Hexen aus der Vergangenheit und Gegenwart nutzten diesen machtvollen Zauber zum Schutz vor Dementoren und Lethifolds.

 

Selbstverständlich kennen wir alle diesen Zauberspruch, aber wie viel wissen wir wirklich darüber? Wer hätte gewusst, dass Andros der Unbesiegbare etwas damit zutun hat und sogar seinen Namen durch diesen Zauber bekam?


Er beschwor einen so mächtigen Patronus, dass dieser gigantische Ausmaße annahm. Heute vergleicht man ihn mit der größe eines Riesen. Die genaue Gestalt des Patronus ist leider unklar, aber die Größe ist wirklich beeindruckend. Weshalb Andros auch den Beinamen "der Unbesiegbare" erhielt.

Wie allen bekannt ist, wird der Zauber ja nur durch glückliche Erinnerungen hervorgerufen und je nach Stärke wird die Gestalt klarer. Wie glücklich muss diese Erinnerung gewesen sein, damit die Gestalt so groß werden konnte? Man ahnt es nur.

 

Auf der silbernen Schokofroschkarte mit der Nummer 13 ist er mit einer blauen Flamme zu sehen. Was genau diese darstellen soll ist jedoch unklar.

 

Beim letzten Mal gab es natürlich wieder ein Schokofroschkarten-Gewinnspiel und ich darf herzlich dem Sieger gratulieren:

 

Herzlichen Glückwunsch John Rodgers!

 

Wer nun auch sein Glück versuchen möchte kann gerne eine Eule mit der richtigen Antwort auf folgende Frage an mich senden und landet dann im Lostopf:

Wie lautet die exakte Aussprache für "Expecto Patronum"?

Viel Erfolg!

Liva Gallagher

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Lilli Black

Lilli Black Ein interessanter Artikel mit wirklich wunderschönen Bildern :-) Danke dafür.

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand