Eule on Tour - Zauberei in aller Welt
Zauberei ist überall, man muss sie nur entdecken - unter diesem Motto reisen wir durch die verschiedenen Länder und schnappen magische Informationen auf um sie mit euch zu teilen.

- Von : Lars Luminus

Grüßt euch Zauberschüler von Hogwarts,


zieht euch warm an, denn heute fliegen wir ins tiefste Skandinavien - genauer gesagt nach Norwegen.

Norwegen ist mit seinen Tälern, Bächern und Bergen wohl eines der schönsten Länder in denen ich war. Aber mal von Anfang an: Die Zauberer in Norwegen leben im Gegensatz zu unseren Zauberern nicht unter Muggeln; sie haben viele eigene Dörfer errichtet in denen sie in Frieden leben können.

 

Die meisten Zauberer aus Norwegen schicken ihre Kinder auf die Durmstrang Akademie für Zauberei, jedoch gibt es auch Schüler von Beauxbatons und Hogwarts in Norwegen.

Die magischen Künste sind in Norwegen wie in vielen anderen Ländern schon lange verankert - vor vielen Jahrhunderten kamen die Nordmänner, oder auch Wikinger, regelmäßig nach Norwegen um sich von den Druiden, mächtige Zauber und Tränke zu besorgen.

Zu dieser Zeit besuchten die Kinder keine Zaubereischulen, sondern lernten von ihrem Dorf-Ältesten unter anderem die Kunst der Kräuterkunde, Heilung, Zaubertrankbrauung und auch einige Zauber, welche wir heutzutage als schwarze Magie bezeichnen würden, die zu dieser Zeit aber Gang und Gebe waren.

 

Es hat mich sehr gefreut zu erfahren, dass die Menschen in Norwegen sehr gut auf ihre Umwelt aufpassen und die Jagd auf Tiere auf das Nötige reduzieren. Die magischen Geschöpfe Norwegens können im Frieden und Einklang mit den Zauberern dort leben und ohne ihr Überleben fürchten. Jedoch gibt es auch einige gefährliche Wesen in Norwegen - unter anderem die Trolle!

Dazu muss aber gesagt sein, dass es zwei Arten von Trollen gibt: den gefährlichen Bergtroll, der sehr agressiv die Dörfer der Zauberer angreift, jedoch auch schrecklich dumm ist und leicht ausgetrickst werden kann, sowie die Haustrolle, welche relativ klein sind und eigentlich freundlich gegenüber anderen sind.

Dennoch sind sie sehr schlau und man darf sie nicht unterschätzen.

Wenn du einen Troll im Haus hast, kannst du dich sehr glücklich schätzen (außer es ist ein Bergtroll, dann sollten sie schnell das Weite suchen).

Wer ein Haustroll bei sich hat, sollte ihn füttern und pflegen, denn man sagt, dass er dir im Haushalt helfen und dir eines Tages das Leben retten wird.

Norwegen wird von einem Zaubereiministerium geleitet, welches ähnlich aufgebaut ist, wie das unsere.

Es liegt nördlich von Oslo und regelt alle Angelegenheiten der Zauberergesselschaft von Norwegen.

Im Gegensatz zu unserem Zaubereiministerium weiß der Großteil der norwegischen Bevölkerung nicht einmal, dass sie eins haben.

Der einzige Ort, an welchem die Zauberer mit dem Ministerium mal zusammen kommen, sind die alljährlichen Quidditch-Tuniere. Jedoch gehen selbst da nicht mehr so viele hin, da jedes Jahr die gleiche Mannschaft, die Karasjok Kites, gewinnen.

 

Aber nun zu dem unglaublichsten Thema aus Norwegen: die Polarlichter!

Oft ist in den Abendstunden ein grünes flackerndes Licht am Himmel zu sehen und präsentiert ein wunderschönes Lichtspektakel.

Muggel versuchen seid Jahrhunderten physikalische Erklärungen für dieses Spektakel zu finden, jedoch gehen die Magier in Norwegen davon aus, dass es sich hierbei um Magie handelt, welche so weit im Norden von der Ganzen Welt kanalisiert und dort freigegeben wird. Jedoch ist dies auch nur eine Theorie, denn genau genommen können nicht einmal die Magier dieses Ereignis erklären.

Aber egal woher es stammt - es ist wunderschön!

 

Das wars schon wieder für diese Woche, ich hoffe es hat euch Spaß gemacht mit mir in die Weiten von Norwegen zu reisen.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.

Eure Eule on Tour,

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Alexandra Vendemn

Alexandra Vendemn Toller Artikel, spannend zu lesen! Unbedingt mehr davon, bitte!

Leesha Cooper

Leesha Cooper Toller Artikel! Gerade der Abschnitt über das Zusammenleben mit ihrer Umwelt fand ich spannend. Schön dieser Einklang.

Emma Scamander

Emma Scamander War, das ist interessant. Davon lese ich gerne mehr.

Leya Quinn

Leya Quinn Seh interessant geschrieben. So einem Bergtroll will ich nicht begegnen!!!

Claire Willows

Claire Willows Ouh... interessant! Mehr davon, bitte!

Fidelius Hill

Fidelius Hill Interessant, dass Magier keine Polarlichter erklären können. Da heißt es, Muggel wären rudimentär. Es lebe die Physik!

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand