Abenteuer Schokofrosch: Sammelkarten-Fieber #42
Zu Weihnachten habe ich ein paar tolle neue Schokofroschkarten bekommen, die euch sicher auch gefallen werden!

- Von : Liva Gallagher

Name: Alberta Toothill latest?cb=20090627232206

Geboren: 1391

Gestorben: 1483 (91/92 Jahre)

Aussehen: graue Haare, blaue Augen

 

Es sind viele Hexen und Zauberer bekannt, die gut im duellieren waren und sind, aber Alberta Toothill ist in der modernen Zaubererwelt jedoch nicht ganz so prominent. Dabei gewann sie 1430 im Alter von 39 Jahren bei dem britischen Zaubererduell Wettbewerb. Ihr finaler Gegner war Samson Wiblin. Keiner erwartet, dass Wiblin verlieren würde, denn er zählte zu den Besten. Dennoch machte Toothill ihn mit einem gezielten Confringo zum Verlierer.

 

Der Confringo bewirkt, wie fast jeder weiß, eine große Explosion und kann zu schweren Verletzung und sogar dem Tod führen, weshalb er eigentlich auch nur sehr verantwortungsbewusst eingesetzt werden sollte. Man kann nur erahnen wie schmerzhaft dieses Duell für Wiblin sein musste. Bereits die Bedeutung von Confringo, “ich zermalme” zeigt wie erbarmungslos der Zauber ist. Harry Potter und Hermine Granger sollen den Spruch ebenso wie Peter Pettigrew bereits verwendet haben.

 

Heute sind Zaubererduelle nicht mehr so gerne gesehen wie 1430, auch durch das internationale Duellverbotsabkommen. Trotzdem sind sie immer noch sehr populär, in der Welt der Hexen und Zauberer. Im Winter 1994/95 wollte die Abteilung für Internationale Magische Zusammenarbeit die Unterschrift von Transilvanien für das Abkommen. Erst zwei Jahre vorher wurde in Hogwarts der Duellierclub gegründet, der nach Angaben von Hogwarts, jedoch nur dazu da gewesen war sich in nicht-alltäglichen Kampfsituationen mit Magie verteidigen zu können.

Zauber wie den Confringo hat man dort jedoch Gott sei dank nicht die Schüler probieren lassen.

 

Zu Lebzeiten von Alberta Toothill hätte man sich in Hogwarts sicher über einen solchen Klub gefreut. Sie selbst ging ebenfalls nach Hogwarts und lernte dort von 1402 bis 1409 unter der Schulleiterin Phyllida Spore.

 

Ihre silberne Schokofroschkarte trägt die Nummer 89.

 


 

Das letzte Mal wurde nach dem Namen einer ganz bestimmten Hexe gefragt und die Losfee hat ausgewählt, welcher Schreiber der richtigen Antwort die Schokofroschkarten bekommt.

 

Herzlichen Glückwunsch an Madeleine Gray!

 

Wer nun die richtige Antwort auf folgende Frage hat, kann sich mit ein bisschen Glück ebenfalls Schokofroschkarten sichern.

 

Wer gründete den Duellierclub von Hogwarts?

 

Viel Erfolg!

Liva Gallagher

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand