Phantastische Tierwesen #12 - Occamy
Meine Suche nach neuen aufregenden Tierwesen hat mich diese Woche in den Orient geführt. Da sich das Wesen hauptsächlich in Indien und im fernen Osten wohl fühlt. Dennoch bin ich mir sicher, dass viele von euch, schon vom heutigen Wesen gehört oder gelesen haben.

- Von : Sacajawea Lipici

Für jeden, der noch nicht weiß, um welches Tier es sich handelt, wird es sicher gleich absolut logisch sein, denn es ist choranaptyktisch. Jeder, der nicht weiß, was das heißt, sollte sich jetzt schämen.

Ach was, das war natürlich nur Spaß, da ich selber das Wort immer noch nicht richtig aussprechen kann. Aber ich kann euch sagen, was es bedeutet. Und zwar heißt es, dass das Tierwesen wächst oder schrumpft, je nachdem wieviel Platz ihm zur Verfügung steht. Spätestens jetzt wisst ihr doch aber sicherlich alle, dass ich vom Occamy rede.

Aber jetzt mal zum Wesen an sich. Das Occamy ist ein Mischwesen aus Schlange und Vogel. Bei genügend Platz kann es bis zu 5m groß werden. Aber meistens hat es eine Größe, sodass es sich überwiegend von Ratten und Vögeln ernähren kann. Aber gelegentlich soll es auch Affenjungen fressen. Das finde ich schon etwas schade für die Affenjungen.

Es kann sich auch sehr gut gegen Angreifer wehren und beschützt besonders seine Eier sehr aggressiv. Diese ziehen nämlich öfter Nesträuber an, aufgrund ihrer kostbaren Schale aus reinem, weichem Silber.  Immerhin sind diese auch eine seltene Zutat und werden zum Beispiel für die Zubereitung des Felix Felicis benötigt. Diese aggressive Abwehrhaltung der Occamys hat es ihnen eingebracht vom Zaubereiministerium als XXXX klassifiziert zu werden. Also lasst euch nicht von ihrer Niedlichkeit einlullen, wenn sie kleiner sind.

Doch kommen wir nochmal zu den Wesen an sich zurück. Auch wenn ich vermute, dass jeder von euch weiß, wie sie aussehen, möchte ich trotzdem noch einmal von ihrem wunderschönen grün- und blau gefärbten Gefieder schwärmen. Obwohl haben Schlangen eigentlich Gefieder? Oder ist dann eher ihre Haut so schön schimmernd und nur ihre Flügel haben sich mit dem Gefieder angepasst?

Wusstet ihr eigentlich, dass es sogar mal ein Occamy hier in Hogwarts gab? Bei meinem Recherchen habe ich herausgefunden, dass Silvanus Kesselbrand, der ehemalige Lehrer für Pflege magischer Geschöpfe tatsächlich während seiner Lehrerlaufbahn mal eines eingeschmuggelt hat.

Und damit wünsche ich euch wie immer noch eine schöne Restwoche! Falls ihr Wünsche habt, könnt ihr wie immer gerne eine Eule an mich schicken!

Eure Sacajawea Lipici

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Maddy Hall

Maddy Hall Toller Artikel! :)
*versucht 3 mal schnell hintereinander "choranaptyktisch" zu sagen :P

Malek Redhead

Malek Redhead *ließt gespannt den Artikel und nimmt sich eine Auszeit vom Stress* Also irgendwie finde ich Occamy richtig cool! Wäre schön mal so was im Unterricht in echt zu sehen....

Claire Willows

Claire Willows Hm.. wenn man ein Occamy in eine kleine Dose stopfen kann.. Saca! Du und Prof. Kesselbrand bringen mich auf Gedanken.. *reibt ihre Hände aneinander* >:]

Amelia Scamander

Amelia Scamander Super Artikel!! :)

Cassandra Malfoy

Cassandra Malfoy Mein liebstes Tierwesen *-* ♥

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand