Das Gesicht hinter... Clara Pond
Eine weitere Woche, eine weitere Person! Heute präsentieren wir euch eine weitere Person der großen Vier; sie ist die Mutter der Schlangen und eine stolze Slytherin: Clara Pond!

- Von : Lars Luminus

Clara Pond, Hauslehrerin von Slytherin, hat sich dazu bereit erklärt un einige Fragen über sich, aber auch über Ihren Charakteren zu beantworten.

Sptitzt eure Ohren und lauscht den Antworten:

 

1. Wie bist du WoP gekommen?

Angefangen hat das Thema Harry Potter bei mir schon ziemlich früh. Mein Patenonkel schenkte mir zu meinem 10. Geburtstag den ersten Harry Potter Band. Kurz darauf war ich Feuer und Flamme. Die Welt, welche J.K. Rowling erschaffen hatte, zog mich sofort in ihren Bann. Ich konnte es damals kaum abwarten, bis die nächsten Bücher herauskamen. Die Liebe zur Welt von Harry und seinen Freunden nahm über die Jahre nicht ab. Bei Seiten wie Pottermore war ich schnell angemeldet und habe auch mit Freunden über die Fortsetzungen und eventuelle Enden diskutiert. Ich habe dann, wie wahrscheinlich die meisten hier, WoP über Facebook entdeckt. Davor hatte ich kaum Erfahrung was RPG angeht, doch das Thema hat mich sofort angesprochen. Da ich seit ich denken kann ein PotterHead bin, musste ich die Seite einfach ausprobieren. Zu diesem Zeitpunkt war WoP noch recht neu, daher dauerte es noch etwas bis ich mich eingefunden hatte. Ich bin aber wirklich glücklich darüber damals den Link angeklickt zu haben.
 

2. Gibt es eine Geschichte zu deinem Namen?
Ich muss zu Beginn sagen, dass ich nicht nur ein Potterhead bin, sondern auch ein großer Fan der Serie Doctor Who. Das sollte sich auch unbedingt in meinem Charakter-Namen wiederspiegeln. Vielleicht kennen einige die Serie, für jene die sie nicht kennen fasse ich es mal grob zusammen: Der Doctor ist jemand der durch Zeit und Raum reist, um die Welt immer wieder zu retten. Dabei trifft er auf viele verschiedene Persönlichkeiten. Diese Reisen bestreitet er jedoch nicht allein, sondern immer mit Begleitern. Meine liebsten Begleiter sind Clara Oswald und Amelia Pond. Der Name Clara gefiel mir vor allem auch auf Grund seiner Bedeutung. Er steht für einige positive Eigenschaften welche ich gern mit meinem Charakter in Verbindung bringe. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet er "hell, klar und strahlend". Den Zweitnamen habe ich nach einer Figur aus einem meiner Lieblingsspiele gewählt. Yennefer stammt aus dem Spiel "The Witcher" Alles in allem fande ich die Namen sehr passend für ihren Charakter. 
 

3. Magst du uns etwas über dich erzählen, der Person hinter Clara Pond?
Wenn ich nicht gerade auf WoP aktiv bin, treffe ich mich gerne mit Freunden, lese viel oder mache Musik. Leidenschaftlich gerne singe ich und habe mir aus diesem Grund in letzten Jahren auch das Gitarre spielen beigebracht. Früher bin ich mit ein paar Bands getourt, inzwischen spiele und schreibe ich meine Musik aber mehr für mich. Grundsätzlich war Musik immer eines der Themen, die mich sehr geprägt haben. Dabei habe ich nicht mal eine wirkliche Richtung die ich höre, sondern meine Playlist ist eher querbeet. Meine Freunde sagen mir des öftern, man könnte man Handy an keine Anlage anschließen, da sobald es auf Shuffel steht einfach alles kommen kann. Das geht von Klassik über Hard Rock zu Rap und Pop. Beruflich habe ich mich jedoch in eine andere Richtung entwickelt und bin in der Immobilienbranche tätig. 

 

4. Gibt es Parallelen zwischen dir und Clara Pond?

Es gibt sogar einige Parallelen zwischen uns. Mein Charakter ist doch sehr in den von Clara mit eingeflossen. Wir haben beide eine sehr direkte Art und auch keine Angst davor die Wahrheit ausszusprechen. Ob diese Warheit positiv oder negativ ist, macht keinen Unterschied. Während ich jedoch meist diese Probleme in Ruhe löse, kann Clara auch schnell aufbrausend werden. Auserdem sind wir beide sehr extrovertierte Charaktere. Es fällt mir nicht schwer auf Menschen zu zugehen und bei Clara ist das ähnlich. 

 

5. War der Job als Hauslehrer schon immer dein Ziel?

Als ich mich damals auf WoP angemeldet hatte, wurde ich sehr schnell zur Vertrauensschülerin von Slytherin ernannt. Diesen Job übte ich dann für 1-2 Wochen aus, bevor ich eine Eule in meinem Postfach fand. Leider konnte unsere damalige Hauslehererin aus zeitlichen Gründen ihren Job nicht mehr ausführen und schlug mich als Nachfolgerin vor. Da ich gerne organisatorisch tätig bin, habe ich mich über das Angebot natürlich sehr gefreut. Es ist schön in diesem Aufgabenfeld auf WoP mitwirken zu dürfen. Der Job macht mir wirklich viel Spaß, vor allem auch die Zusammenarbeit mit den Schülern und dem Kollegium ist eine Bereicherung.
 

6. Haben sich Freundschaften durch WoP entwickelt?

Dank WoP durfte ich viele tolle Menschen kennenlernen. Zum einen sind es viele, die mein Interesse an Harry Potter teilen und zum anderen kann man viel Spaß mit ihnen haben. Die User hier sind wirklich durchweg sympathisch und auch in Bereichen außerhalb des Harry Potter Universums, darf ich von ihnen viel neues lernen. Ich verbringe gerne Zeit mit ihnen und uns gehen auch selten die Gesprächsthemen aus. Bei Problemen ist man ebenfalls immer für einander da. Man könnte diese Frage also definitiv mit einem klaren JA beantworten. Hier auf WoP habe ich tatsächlich neue Freunde finden können. 

 

7. Du hast 3 Minuten und darfst deine Taschen im Honigtopf so vollstopfen wie du willst, wovon würdest du am meisten mitnehmen?

Schokofrösche. Eindeutig Schokofrösche. Ich liebe Schokolade und außerdem sammle ich die neuen Karten. Mein Ehrgeiz alle Karten zusammen zu bekommen ist wirklich hoch und daher gäbe es für mich hauptsächlich diese Süßigkeit. 

 

8. Was konntest du bisher durch WoP mitnehmen?

Schokofrösche, ganz viele Schokofrösche. Nein, im Ernst: Zum einen gute Freundschaften, hier sind so viele unterschiedliche Menschen unterwegs von denen jeder mir etwas mitgibt. Neue Meinungen und damit verbunden auch neue Ansichten oder Einblicke in verschiedene Denkweisen. Der Austausch mit den Useren gibt mir wirklich viel. Auserdem habe ich meine Fähigkeiten im Bereich der Organisation und dem Krisenmanagment ausbauen können. Da auch Team-Arbeit hier sehr groß geschrieben wird, durfte ich auch in diesem Bereich viel neues lernen. 

 

9. Gäbe es etwas, was du an WoP verändern wollen würdest?

Da die Seite mir sehr viel Freude bereitet ist es schwer darauf eine Antwort zu finden. Wir haben hier so viele Möglichkeiten uns auszuleben und unsere Charaktere zu entwickeln. Vielleicht könnte man das jedoch noch um neue Spielbereiche erweitern. Im Großen und Ganzen finde ich die Seite aber wunderbar, so wie sie ist. 

 

10. Möchtest du der Community etwas mit auf den Weg geben?

Ich möchte mich zu erst bei allen bedanken. Danke dafür, dass ihr alle immer so füreinander einsteht und danke das ihr egal was kommt zusammenhaltet. Es überrascht mich immer wieder positiv, wenn ich sehe das Menschen aus den unterschlichsten Herkünften hier gut miteinander harmonieren. Wir sind eine Gemeinschaft, eine kleine Familie und es ist schön dabei zu zusehen, wie diese Familie wächst und sich immer wieder neue Sachen einfallen lässt. Ihr seid WoP und eure Kreativität macht die Seite zu dem was sie ist. Ich bin dankbar Teil dieser Seite zu sein. Zusammengefasst: Danke! 

 

Wir danken für die Antworten!

Ihr habt einen Wunschkandidaten für eine der nächsten Ausgaben von "Das Gesicht hinter..."?

Schlagt die Person in den Kommentaren vor oder schickt mir,  Lars Luminus, eine Eule.

Wir sehen uns nächste Woche wieder!

 

- Lars Luminus

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Damon Smith

Damon Smith Und sie mag alle Slytherins... sogar Thomas und mich.

Emma Scamander

Emma Scamander Endlich... noch ein Whovian! ;-)

Frieda Regensdorf

Frieda Regensdorf Und ich hab es mir doch von Anfang an gedacht, das der Name daher kommt! Sehr schönes Interview :)

Gytha Wetterwachs

Gytha Wetterwachs Doctor Who, Doctor Who! Meine Tardis und ich grüßen Miss Pond! Vergessen sie nie: dont blink!!!

Lucien Neroz

Lucien Neroz Schokofrösche, gaaaaaanz viele Schokofrösche... thihihihi

Sara Wisdom

Sara Wisdom Ich mag meine Hauslehrerin! *-*

Mona Johnson

Mona Johnson Wundervoll

Aurelie Lunir

Aurelie Lunir Das war wirklich ein wundervolles Interview. Voll inspirierend irgendwie ^-^

Katrina Wolf

Katrina Wolf Tolle Ausgabe!*-*

Marlene Harris

Marlene Harris Ein wirklich sehr schönes Interview :) Das mit den guten Gesprächen kann ich nur bestätigen, liebste Clara! <3 Es macht immer Spaß mit dir!

Luna Lupin

Luna Lupin Das ist wirklich ein tolles Interview :) Sehr schöne Antworten Miss Pond :)

Mia McCarry

Mia McCarry uhhh so ein tolles Interview x3 ♥

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand