Das Gesicht hinter...William Arvidsson
Ein einsamer schüchterner Wolf mit wahren liebevollen Weisheiten - heute im Interview: William Arvidsson!

- Von : Malia Caskey

 

 

Willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer bekannten Blogreihe "Das Gesicht hinter.."! Diese Woche haben wir uns ins Alte Runen Klassenzimmer geschlichen, um auch mal unseren Professor Arvidsson auszufragen - gießt euch einen Tee ein und erfreut euch an den Worten unseres geistreichen Professors William Arvidsson :
 
_________________________________________________________________
 
 

1. Was findest du an WoP besonders? (OOG) 

Ich finde es spannend, dass es so viele Menschen gibt, die ein gemeinsames Fandom so verbindet und dass man auf so einer Platform wie WoP viele Leute finden kann, mit denen man sich gut versteht. Natürlich gibt es auch mal jemanden mit dem man nicht ganz grün wird, aber allein die Möglichkeit hier Freunde zu finden macht WoP für mich sehr besonders. Ich selbst habe durch WoP viele Freunde gefunden und wieder gefunden und bin darüber sehr froh.

 

2. Gibt es Parallelen zwischen dir und deinem Charakter? (OOG)  

Definitiv. So gut wie alle meine RP-Charaktere basieren auf Eigenschaften von mir, auch wenn ich diese dann sehr ins Extreme übertrage. Mir fällt es im RL schwer mit Fremden zu sprechen und auf Andere zu zu gehen, also wurde meine Schüchternheit in William kurzerhand zu einer Soziophobie umgewandelt. 

Ich bin zudem auch ein großer Tierfreund und finde so ziemlich alles süß was Fell, Schuppen oder Borsten hat (außer Spinnen, die finde ich trotzdem eklig :D ). Wenn man also aus allen meinen Charakteren die wichtigsten Eigenschaften heraussuchen würde und es auf ein normales Level schrauben würde, kann man eine Idee davon erlangen, wie ich selbst charakerlich gestrickt bin.

 

3. Glaubst du an die Bedeutung und Wirkung von Runen im RL? (OOG) 

Teils teils. Ich bin ein sehr realistischer Mensch, aber auch ein Träumer, weshalb ich Runen zwar für sehr interessant halte und auch die Bedeutungen dahinter verstehen kann, aber alles was mit Esoterik zu tun hat eher für albern halte. Ich würde gern an die Magie dahinter glauben, dass fällt meinem Tatsachen-liebenden Verstand nur sehr schwer. Auch wenn ich ab und an eine Ægishjálmur-Kette trage und Algiz-Runen auf Dinge zeichne, die ich schützen will, bleibe ich meist realistisch und hoffe einfach nur, dass die magische Wirkung vielleicht doch wahr ist und es wirklich funktioniert.

 

4. Wenn du in einem Film mitspielen würdest, welche Rolle hättest du und was für ein Film wäre es? (OOG)  

Am liebsten würde ich in einem Film mitspielen, der um die Jahrhundertwende 1900 spielt. Ich finde diesen Zeitraum sehr interessant und würde mich am liebsten in der Rolle einer Frau sehen, die ihren Stand in der Gesellschaft zu etablieren versucht. Einfach ein sehr starker Charakter mit Witz, Verstand und Tiefe würde mir am besten gefallen. Angelehnt an die Sherlock Holmes Romane oder die Serie "The Alienist" (die übrigens sehr cool ist!), würde sich mein Film um das Lösen von Kriminalfällen in dieser Zeit drehen, am besten mit einem schönen Schurken und viel Dramatik.

 

5. Hast du eine Lieblingsrune und wenn ja welche ist es? (IG)  

Meine Lieblingsrune ist Algiz, ganz einfach weil ich finde, dass es eine sehr positive Rune ist. Viele Runen haben auch sehr negative Bedeutungen, Algiz hingegen steht für Schutz, Glück und höhere Kräfte, weshalb sie für mich eine sehr starke Rune ist. Als Schutzrune kann man sie quasi für alles anwenden und auch an sich finde ich die Rune sehr schön. Sie erinnert mich beinah an einen Dreizack oder den Fußabdruck eines Vogels, was ich einfach hübsch finde. Ich habe die Rune auch in meinen Zauberstab geritzt, damit sie meine Schutzzauber verstärken kann und verwende sie im Alltag auch sehr oft.

 

6. Welche drei Dinge sind für dich an einem perfekten Tag nicht wegzudenken? (IG)  

Ein gutes Buch, eine Kanne Tee und genug Ruhe um Zeit für meine Hunde und mich selbst zu finden.

 

7. Was denkst du ist der Grund warum du immernoch Single bist? (IG)  

Ganz einfach weil ich ein sehr komplizierter Mensch bin. Ich wage zu bezweifeln, dass Irgendjemand gern eine Beziehung eingeht, die von Anfang an schwierig ist. Ich hätte natürlich sehr gern jemanden an meiner Seite, aber damit das wirklich funktioniert, müsste ich erst einmal jemanden kennen lernen, der mit meinen Eigenheiten klar kommt. Und beim Kennenlernen liegt schon das zweite Problem, in Hogsmeade gibt es einfach nicht genügend Menschen mit meiner Orientierung und wenn ich mal in London bin, dann spreche ich ja von selbst niemanden an. Ich muss aber sagen, dass ich mich mittlerweile halbwegs damit abgefunden habe, dass ich vielleicht nie eine langfristige Beziehung haben werde. Wenn doch, dann würde mich das sehr freuen, aber ich mache mir nicht allzu viele Hoffnungen.

 

8. Sagen wir du hast ein Date, wohin würdest du den Glücklichen entführen? (IG)  

Das ist eine sehr gute Frage...wahrscheinlich an einen recht ruhigen und besonderen Ort. Ich halte viel von schönen Plätzen in der Natur, wo man in aller Ruhe ein nettes Picknick machen kann und auch noch eine schöne Aussicht hat. Wenn nicht so gutes Wetter ist, dann wäre ein kleines Café mit gemütlicher Atmosphäre aber auch perfekt.

 

9. Gibt es etwas was du schon immer mal tun wolltest und wenn ja was ist es? (IG)  

Ich wollte schon immer Autor sein oder mit Büchern zu tun haben und ich kann mich glücklich schätzen, beides schon erreicht zu haben. Durch meine Ausbildung zum Bibliothekar könnte ich quasi immer wieder dorthin zurück und so viel lesen wie ich will, aber mein Lehrerberuf ist mir schon zu sehr ans Herz gewachsen. Daher verbringe ich meine Freizeit jetzt damit selbst Bücher zu schreiben, was auch eins meiner Ziele war. Ansonsten wollte ich schon immer mal eine Rundreise durch Skandinavien machen, aber das steht noch aus.

 

10. Ein paar letzte Worte an die Community, deine Kollegen und deine Schüler? (OOG&IG)

Danke für all die schönen Stunden, die ich mit euch verbringen durfte, egal ob IG oder im RL. Ich habe wirklich nette Menschen kennenlernen dürfen und bin darüber sehr froh :) 

Bitte seid aber auch weiterhin nett zueinander, verbreitet keinen Hate oder lästert, denn ganz im Ernst: das ist kindisch. Wir sind alle alt genug um gut miteinander auszukommen und über Probleme zu reden, wenn es welche gibt <3

Und ich wünsche mir mehr Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern. Ich persönlich habe keine Ahnung ob überhaupt jemand meine Hausaufgaben macht und was man daran vielleicht verbessern könnte, weil ich nie Fragen zu meinem Fach habe. Deshalb traut euch endlich mal und schickt eine kurze Eule wenn es irgendwas gibt, was euch stört oder wenn euch die Stunde einfach nur gefällt! Ich freue mich über jede Eule, die ich bekomme und versuche auch so schnell es geht zu antworten.

Ihr seid eine tolle Community und ich bin sehr froh ein Teil davon zu sein :) *knuddelt einfach ganz WoP mal ordentlich durch*

_________________________________________________________________
 
Wir danken unserem Alte Runen Professor für die Beantwortung der Fragen!
Ihr habt Vorschläge für weitere Personen zum Inteviewen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen! Bis nächste Woche!

 

Magische Grüße,
Malia Caskey
 

 

(c) Code-Bearbeitung: Nathaniel Fengel

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Belail Moonshadow

Belail Moonshadow Oog: Tolles Interview mit einem ganz tollen Menschen ❤

Effy Clark

Effy Clark ♥ !

Shy Fire

Shy Fire Ich finde diese Blogreihen eine der besten hier und habe mich auch jetzt wieder wunderbar unterhalten gefühlt. Danke für das aufschlussreiche Interview.

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand