Das Gesicht hinter... den Hilfslehrern für Verteidigung gegen die dunklen Künste
Im heutigen Interview könnt ihr etwas über unsere Hilfslehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste erfahren. Wären die drei so mutig gewesen und hätten in der Schlacht um Hogwarts mitgekämpft? Hier bekommt ihr die Antwort!

- Von : Paula Kallmeier



 

Hallöchen!

Willkommen zurück zu einer neuen Ausgabe von "Das Gesicht hinter..."!
Heute werden drei unserer Hilfslehrer mal genauer unter die Lupe genommen. Diese haben ihr Spezialgebiet in Richtung der dunklen Künste, doch ihr braucht keine Angst bekommen, denn die drei beschäftigen sich mit der Verteidigung dieser Art von Magie. Hier sind unsere Hilfslehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste...
... Lilian Norwood, Mimi Peverell und Emily Centauri!

 

 

 


 

1. Würdet ihr euch vielleicht einmal vorstellen?

Lilian: Ich soll mich also vorstellen...hmm..wo fängt man da am besten an? Richtig. Am Anfang.

Ich heiße Antonia (werde aber lieber Toni genannt), bin noch 19 Jahre alt und mache aktuell...nichts. Bin gerade in dieser komischen Übergangsphase zwischen Schule und Ausbildung. Im September fange ich dann eine Ausbildung zur Erzieherin an.

Hobbymäßig bin ich meistens im Stall unterwegs oder gehe Personen auf die Nerven. Vorzugsweise Sissi.

Mimi: Hallo erstmal :)

Ich heiße im wahren Leben Jasmin, bin 26 Jahre alt und gelernte Kinderpflegerin, arbeite jedoch als Produktionshelferin und kümmere mich um die Tochter meines Freundes :) also mein Stiefkind. Ansonsten Lese und bastel ich gerne :)

Emily: Huhu *winkt grinsend*

Ich bin Emily, 18 Jahre alt und ein FaMI. Ich arbeite in einer Unibibliothek und sorge dafür, dass die armen, gestressten Studenten ihre Bücher finden können :P Ansonsten lese und schreibe ich wahnsinnig gerne, was irgendwie nichts besonderes mehr ist, seit ich hier gelandet bin. *lacht verlegen*

2. Denkt ihr, dass euer Charakter Ähnlichkeit mit euch hat?

Lilian: Gewisse Ähnlichkeiten sind schon vorhanden, wie zum Beispiel ihre Angewohnheit einfach grundsätzlich alles zu ignorieren was ihr Vater ihr sagt. Ich selbst mache meistens nur die Dinge, die ich auch machen will. An sich ist ihre Geschichte meiner eigenen sehr ähnlich (was jetzt nicht unbedingt beabsichtigt war...aber gut), abgesehen von der Adoption und dem Verlust ihrer Eltern. Ihre Tierliebe ist ebenfalls etwas was wir beide gemeinsam haben.

Allerdings ist meine Lil sehr lebensfroh und eigentlich immer mit einem Lächeln auf dem Gesicht vorzufinden was... bei mir eher nicht der Fall ist. Die meiste Zeit grummel ich alle an und verkrieche mich irgendwo in meinem Zimmer.

Mimi: Ja. Mimi ist auch in echt mein Spitzname und in echt bin ich auch stets freundlich und hilfsbereit :)

Ansonsten liebe ich Tiere genauso wie Mimi, ich habe drei Zwergkaninchen Zuhause, 1 Mädchen und 2 Jungs. Mimi ist jedoch viel mutiger als ich und geht sehr offen auf alle zu, was mir selber manchmal sehr schwer fällt und nicht ohne Herzklopfen klappt.

Emily: Oh ja, definitiv. Emily ist mir nachempfunden. Sie ist meine innere Hexe. Ich meine, wenn ich schon die Chance habe nach Hogwarts zu gehen, dann will ich das unbedingt als ich selbst machen!

3. Gab es bereits eine Situation bei WoP, die euch sehr amüsiert hat?

Lilian: Nein.

Ne Scherz. Es gab sehr viele Momente. Einer davon war die Findung eines bescheuerten Spitznamens für mich...Lil Callgirl (vor der Adoption) und Woody oder auch Piece of Wood (nach der Adoption). Stammen allesamt von dem einzigartig...bescheuerten Cassius Torpe :P

Mimi: Mir fällt grade keine ein.

Emily: Hmm...also am witzigsten war die Zaubertrankpanne zusammen mit Ella. Ich habe noch nie so über einen Misserfolg lachen müssen.

4. Welche 3 Begriffe verbindet ihr automatisch mit Harry Potter?

Lilian: Emotion, Zauberstabvergleich, Kindheit

Mimi: Phantasie , Kindheit, Träume

Emily: Dramione, Freundschaft, Lebensziel :P :D

5. Bei welchem Lehrer hättet ihr gerne mal Unterricht gehabt?

Lilian: Severus Snape. Einfach, weil ich seinen Charakter unglaublich spannend finde und auch das Fach Zaubertränke ist super interessant.

Mimi: Bei Professor McGonagall, da ich Verwandlung sehr mag und gerne mal bei ihr Unterricht gehabt hätte.

Emily: Da muss ich mich Lil anschließen. Definitiv Severus Snape. In den Büchern merkt man zwar, wie gemein er werden kann, aber ich bin ja keine Gryffindor, also... (sorry Lil) :D

6. Hättet ihr euch getraut bei der großen Schlacht um Hogwarts mit zu kämpfen?

Lilian: Definitiv. Ich bin ja nicht umsonst in Gryffindor.

Mimi: Ja, wenn es drauf angekommen wäre auf jeden Fall :)

Emily: Ich denke schon, ja. Meine Zukunft hätte immerhin davon abgehangen. Und ich glaube, am liebsten hätte ich Bellatrix ins Jenseits befördert. Mama Weasley hat das zwar auch echt mit Bravour gemeistert, aber diese Frau macht einen so aggressiv... es wäre mir eine Freude gewesen! *grinst diabolisch*

7. Welche Charaktereigenschaften könnt ihr gar nicht leiden?

Lilian: Unzuverlässigkeit

Mimi: Unzuverlässigkeit und Unhöflichkeit

Emily: Unhöflichkeit und Ichbezogenheit

8. Was ist euer Lieblingswort und was ist der Grund dafür?

Lilian: Knorke, weil man damit einfach wundervoll alles mögliche beschreiben kann.

Mimi: Empathie, das liegt wohl an meiner Ausbildung zu Kinderpflegerin :)

Emily: "Happier", der Titel von meinem Lieblingslied. Das Wort hat eine tiefe Bedeutug für mich....welche ich aber nicht preisgeben werde ;)

9. Könntet ihr euch vorstellen in eine Königsfamilie einzuheiraten?

Lilian: Naja, mir wäre das zu 'streng'. Da muss man all diese Dinge beachten und naja ich bin jetzt nicht so der Typ Mensch, der in der Öffentlichkeit glänzt ^^

Mimi: Früher hätte ich vermutlich ja gesagt, wer würde nicht gerne ein mal Prinzessin sein. Heute würde ich sagen eher nicht, das wäre mir zu viel Aufmerksamkeit.

Emily: Theoretisch ja. Welches Mädchen hat nicht schon einmal davon geträumt, eine Prinzessin zu sein? Aber wenn ich jetzt momentan so mitbekomme, wie es Meghan Markle geht, weiß ich nicht, ob ich da wirklich Lust drauf hätte. Kein Privatleben mehr zu haben käme für mich nicht infrage.

10. Gibt es etwas Abschließendes, was ihr der Community sagen möchtet?

Lilian: Bleibt so wie ihr seid. Ein verrückter bunter Haufen.

Mimi: Bleibt weiter hin alle so freundlich und hilfsbereit :)

Emily: Diese Seite hat etwas Unglaubliches geschaffen. Endlich haben wir alle die Chance, unseren Traum zu leben und uns ein kleines bisschen Magie zu bewahren. Lasst uns alle dafür sorgen, dass das so bleibt und der Zauber nicht verloren geht. Das wäre schade.
 


 
Alle Fragen wurden aus OOG-Sicht beantwortet.
Wir danken für die Beantwortung der Fragen!

Eure
Paula Kallmeier

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand