Das Gesicht hinter... Hemlock Vargsson
Hüter der Gewächshäuser Hogwarts und Jäger in seiner Freizeit - heute im Interview: Hemlock Vargsson!

- Von : Malia Caskey

 

 

Willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer bekannten Blogreihe "Das Gesicht hinter.."! Diese Woche haben wir unseren grimmigen Kräuterkundelehrer aus seinen Gewächshäusern gezerrt, damit auch er sich, wie der harte Mann der er ist, unseren Fragen stellt - In Deckung gehen vor seinen Äxten und Ohren auf für unseren Professor Hemlock Vargsson:
 
_________________________________________________________________
 
 

1. Was ist für dich das beste auf WoP? (OOG) 

Das ist eigentlich eine wirklich gute Frage. Es gibt da einige Punkte die auffallend sind. Als ich frisch auf der Seite war, fand ich es bemerkenswert wie diese Seite arbeitet. Ich habe schon einiges an RPG Erfahrungen gesammelt und muss leider sagen, dass es in den privat organisierten Seiten leider zu gern in Richtung Grüppchenbildung und verschworener Kreis geht. Wenn man sich auf WoP anmeldet ist es erstaunlich wie schnell man Anschluss findet. Es gibt immer Leute die einem helfen oder einen unterstützen und enorm viele Möglichkeiten Einfluss zu nehmen und mit zu gestalten, demnach würde ich sagen, das Beste an WoP sind eindeutig die Leute ;).

 

2. Gibt es etwas was du OOG mit deinem Charakter gemeinsam hast? (OOG)  

*lach* Naja auch wenn ich mich hin und wieder gerne als Misanthropen bezeichne muss ich leider gestehen, kaum! Der Charakter wurde weitestgehend von dem grimmigen, riesigen, blonden Mann an meiner Seite inspiriert. Das einzige was Hemlock und ich wohl teilen ist die Vorliebe für Pflanzen und Gewächse und dass wir gerne beide draußen unterwegs sind, auch wenn der gute Mann im Gegensatz zu mir nicht mit diesen verdammten Pollen zu kämpfen hat :P. Vielleicht steckt ja in Hemlock irgendein Kern von mir und auch andersrum, aber eigentlich sind wir wie Negativ und Positiv und ich muss sagen das macht Spaß Mal in eine andere Rolle zu schlüpfen und zu erleben wie es ist groß und grimmig zu sein.

 

3. Interessierst du dich auch im RL für Kräuter? (OOG) 

So sehr das Momentan die Kapazitäten meines zu Hauses sehr ausgeschöpft sind (ich habe dieses Jahr ganze 36 Paprikapflanzen hochgezogen, keine Ahnung wie das so eskalieren konnte!!!). Zudem koche und backe ich sehr gerne, dass heißt Kräuter und am besten auch noch frisches Gemüse und Obst müssen einfach dabei sein. Momentan schauen mein Lebensgefährte und ich uns nach einem Schrebergarten um, um ein wenig zu expandieren, hoffentlich kann man sich dann noch mehr austoben! Zudem schwöre ich tatsächlich auf so ein paar profane Haushalts- und Kräutertipps bei Krankheiten. Als Medizinstudent greift man zu schnell zur Pillenpackung, es ist aber erstaunlich was man alles mit so einem einfachen Salbeitee bewirken kann. Bei Krankheit ist mein erster Anlaufpunkt tatsächlich nicht die Apotheke, sondern mein wuchernder Balkon.

 

4. Was wär der lieblings Muggelsong von deinem Charakter? (OOG)  

Ich glaube Fjara von der isländischen Heavy Metal Band Sólstafir könnte ganz gut zu Hemlock passen. Die Interpretation überlasse ich euch ^^

 

5. Was wirst du als Kräuterkunde Lehrer am öftesten gefragt? (IG)  

Seltsamerweise ob ich Nachsitzen vergeben möchte. Keine Frage, wenn Sie sich freiwillig als Tribut melden, überlasse ich Ihnen das gerne, aber es zeugt schon von einem gewissen Masochismus seitens der Schüler! Sehr bedenklich…

 

6. Welche ist die Pflanze die dich bisher am meisten fasziniert? (IG)  

Es mag langweilig klingen, aber es ist wohl tatsächlich die Alraune. Wenn man sich dem Thema Mal aus kulturanthropologischer Sicht nähert ist das einfach unglaublich, wie stark so eine kleine Wurzel über Jahrhunderte weg beeinflusst hat und gleichzeitig ist ihre Wirksamkeit absolut einmalig. Wir als Kräuterkundler sind bis heute noch nicht so weit, dass wir alle Wirkstoffe und Varianten der Alraune kennen und es gibt ungemein viel zu entdecken was diesen Bereich anbetrifft. Ein weiteres interessantes Exemplar, was irgendwo der Traum eines jeden Kräuterkundlers ist, quasi die Quintessenz, ist die Thaumatagoria. Das Legendarium welches sich darum spannt ist einmalig, es gibt aber tatsächlich in der Literatur (sowohl der Muggel als auch der Zauberer) immer wieder auftretende intertextuelle Bezüge und Hinweise auf ihre Existenz. Sich einmal wirklich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen, auf einer forschende Ebene, wäre natürlich DER Traum eines jeden Herbologen.

 

7. Hast du irgendwelche Lieblingskollegen auf Hogwarts? (IG)

 Nun ja ich habe das Glück mit meinem beiden engsten Vertrauten aus Hogwarts Zeiten und einer langjährigen Freundin zu arbeiten, was natürlich die Frage irgendwie obsolet macht. Grundsätzlich kann ich mit jedem Kollegen gut und vernünftig arbeiten, zumal Sie alle für sich genommen kompetent sind – den Rest weiß ich zu vermeiden…

 

8. Was machst du wenn du nicht gerade in einem der Gewächshäuser bist? (IG)  

Jagen, Axtwurf, Schüler quälen, manchmal laufen diese drei Dinge auch zusammen :) 

 

9. Welchem Essen oder Trinken kannst du so gar nicht widerstehen? (IG)  

Was das angeht bin ich wohl ein Klischee. Aber am liebsten mag man nun Mal meistens das Essen was einem als Kind vorgesetzt wurde. Bei uns gab es Fisch und Meeresfrüchte in jeglicher Variante und da werde ich heute noch schwach, dasselbe gilt für Mysuostur. Bei Getränken ist es der klassische Brannvin Black Death oder aber ein gutes Glas heißen Mets.

 

10. Noch ein paar Schlussworte an die Community und an deine Schüler? (OOG&IG)

OOG Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht was man euch noch so alles großartig auf den Weg geben kann, es ist eine so tolle und großartige Community und es macht Tag für Tag Spaß ein Teil von dieser zu sein. Das einzige wozu ich euch auffordern könnte wäre: Sprecht! Ob es nun Probleme gibt, irgendwelche Ideen, oder einfach sonstige Sorgen. Das Management wie auch der Staff hat immer ein offenes Ohr für euch und wie man so schön, abgelutscht sagt: Kommunikation ist der Schlüssel. Nur wenn wir uns alle Gegenseitig austauschen, können wir es schaffen das WoP ein Ort für alle und so wundervoll bunt, fröhlich und spannend bleibt wie er es nun mal ist. Ich bin froh ein Teil eines so großen und tollen Projektes zu sein und hoffe euch mit meinem grimmigen Isländer noch eine ganze Zeit lang ärgern zu dürfen ;)

 

IG Bleiben Sie von meinen verdammten Gewächshäusern fern oder ich liefere ihrem Schulleiter neues Flugmaterial! Es gibt dumme Fragen, jeder der das Gegenteil behauptet hat Sie ganz schrecklich im Leben betrogen! Versuchen Sie heil zu bleiben…nur ungern würde ich meine schwer aufgezüchteten Kräuter und Pflanzen der Idiotie natürlicher Selektion dem Krankenflügel opfern müssen.

 
_________________________________________________________________
 
Wir danken unserem Kräuterkunde-Professor für die Beantwortung der Fragen!
Ihr habt Vorschläge für weitere Personen zum Inteviewen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen! Bis nächste Woche!

 

Magische Grüße,
Malia Caskey
 

 

(c) Code-Bearbeitung: Nathaniel Fengel

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Finley Lewis

Finley Lewis *freut sich sehr, seinen Chef so noch ein bisschen besser kennenzulernen und findet es klasse, wie viele OOG Fragen gestellt wurden* Ein tolles Interview mit einem tollen Menschen!

Hidaya Brown

Hidaya Brown *geht kurz in den Fangirlmodus* whoop whoop Vargy! *stellt ihn wieder ab, muss reichen jetzt* ;)

Marlene Harris

Marlene Harris *bejubelt das Interview* Ganz toll! Sowohl OOC als auch IC einer der besten Menschen hier auf WoP!

Haruka Hatake

Haruka Hatake Sehr interessant und schönes Interview ich muss an einigen Stellen schmunzeln :D

Jane Peakes

Jane Peakes Schönes Interview! ^^

Luna Hooch

Luna Hooch Sehr interessant, auch was die Musikwahl betrifft! :D

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand