Abenteuer Schokofrosch: Sammelkarten-Fieber #32
Eine neue Woche, ein neuer Schokofrosch. Vielleicht hätten wir euch die Person der heutigen Sammelkarte bereits letzte Woche zeigen sollen, denn unser heutiger Mann hätte mit seiner Erfindung, bestimmt einigen Professoren helfen können, die Prüfungen besser unter Kontrolle zu halten.

- Von : Lars Luminus

Edgar Stroulger, das Erfindergenie schlecht hin, würde wenn er ein Muggel wäre, sicherlich in einem Sicherheitsunternehmen für Alarmanlagentechnik arbeiten. Geboren 1703 und gestorben 1798 - Stroulger gehört zu den wenigen Magiern, dessen Erfindungen noch heute verwendet werden.
Zu seiner Zeit gehörte er zu den Meistern der Sicherheitstechnik - wären die Professoren von Hogwarts schon damals auf ihn aufmerksam geworden, hätten einige Absolventen wahrscheinlich schlechter abgeschnitten.
Heute hängt ein Portrait des Zauberers im 6. Stockwerk des Hogwarts-Schlosses - mit dem Passwort "Heimlichkeit", gelangen Schüler durch einen geheimen Duchgang, welchen auch Harry Potter im Jahre 1993 nutzte. 

 

Ronald Weasley kaufte im Jahre 1993, als er mit seiner Familie in Ägypten war, auf einem Bazar eines der Alarmgeräte, auch Spickoskop genannt. Er dachte, es wäre ein 08/15 Touristen-Andenken - hätte er mal früher gewusst, welchen Nutzen diese Dinger haben. Denn ein Spickoskop sieht nicht nur toll aus und kann sich wie ein Kreisel drehen, es dient viel mehr als transpotable Alarmanlage. Personen, welche in der Nähe des Spickoskops falsch und nicht vertrauenswürdig sind, lassen das Objekt reagieren und es ertönt ein schriller Pfeifton.
Das musste auch Harry Potter festellen, welcher das Spickoskop von Ron zu seinem 13. Geburtstag erhalten hat - es fing direkt an schrille Töne von sich zu geben.
Als wenn das Pfeifen nicht ausreichend genug war, fing das Teil auch noch an wahllos zu blinken.
Derweil bekommt man ein Spickoskop überall in der magischen Welt, ein gutes Beispiel dafür wäre Hogsmeade! Einigen Magiern, wie z.B. Alastor Moody, ist es gelungen, das Spickoskop so zu verzaubern, das es glatt ein ganzes Gebäude wie Hogwarts überwachen kann.

 

Das wars für diese Woche,

wir sehen uns in 7 Tagen wieder!

 

- Lars Luminus

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Claire Willows

Claire Willows Und wo ist Harry hin? Wohin führt der Geheimgang? *schreibt ein Spickoskop auf ihre Wunschliste*

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand