Jenny's Veritas-Stunde #4
"[...]dass das Wasser, was von mir runtertropfte rot war. Und das Handtuch war genauso rot. Blutrot."

- Von : Jenny Brooks



Wie schnell die Zeit doch vergeht. Da hat man gerade mal für ein paar Sekunden die Augen geschlossen und im nächsten Moment ist das neue Jahr schon über zwei Wochen alt! So kommt es mir zumindest vor. Kaum waren die Weihnachtsferien angebrochen, war Weihnachten und Silvester gefühlt schon vorbei und jetzt sitze ich wieder von morgens bis abends in der Schule und wünsche mir einfach noch ein paar Wochen Pause herbei. Trotzdem wünsche ich euch allen nachträglich noch ein frohes neues Jahr, hoffentlich seid ihr gut in 2019 rein gerutscht. Mein Jahresbeginn war eher etwas holprig gewesen: Sinnbildlich bin ich von der Rutsche runter und auf meinen Hintern gefallen, doch ich bin wieder aufgestanden und das ist das Wichtigste!

Doch über mich wollen wir in dieser Ausgabe gar nicht reden. Den heutigen Mittwoch widmen wir nämlich Erdbeerchen, der Person, die mir die heutige Wahrheit zugeschickt hat. Macht es euch wie immer gemütlich und freut euch, denn es gibt nicht nur eine -nein!- sogar zwei Besonderheiten an der heutigen Wahrheit! Zum einen geht es heute zum ersten Mal um ein Ereignis, was im Real Life stattgefunden hat und zum anderen mussten meine Kollegen und ich beim Lesen dieser Wahrheit das erste Mal wirklich etwas lachen.

"Aber warte, was meinst du denn mit Real Life?" Danke an die kleine Stimme aus dem Off, die mich denken lässt nicht alleine zu sein während ich im Keller des SoMe-Teams sitze und diesen Blog schreibe. Die folgende Wahrheit ist der Out Of Game Person Erdbeerchen passiert, also nicht dem Charakter den sie hier auf World of Potter (also In Game) ins Leben gerufen hat. Ich finde es immer ganz schön die Menschen, die hinter den Hexen und Zauberern auf dieser Seite stecken, kennenzulernen und meiner Ansicht nach ist das hier dafür eine ganz coole Möglichkeit. Findet ihr nicht? Ich schon.

Jetzt habe ich aber mal langsam genug um den heißen Brei herum geredet und euch auf die Folter gespannt. Kommen wir endlich zur heutigen Einsendung in dieser vierten Ausgabe der Veritas-Stunde:


OOG: Wahrheitsgemäß erzähle ich dir, dass ich mir mit 14 so dachte, hey ich färbe jetzt mal meine Haare. Meine Mutter hatte es mir schließlich endlich erlaubt und wenn man sowieso ein Rebell ist, wie ich es damals schon war, nimmt man natürlich eine richtige Rebellenfarbe: Rot! Sah auch eigentlich richtig cool aus. Blöderweise war das mitten im Sommer und es war unglaublich warm. Also wieso nicht ins Freibad mit den Freunden? Und natürlich auch ein weißes Handtuch mitnehmen, weil die ganzen dunklen ja in der Wäsche sind. War auch vollkommen okay beim Schwimmen, bis ich aus dem Wasser raus bin, mich ins Handtuch gehüllt hab und plötzlich gesehen hab, dass das Wasser, was von mir runtertropfte rot war. Und das Handtuch war genauso rot. Blutrot. Jap... genau... hat natürlich auch niemand geglaubt, als ich erklärt hab, dass das meine Haarfarbe ist. ~Erdbeerchen

 

Elza Lockser: Ohhhjee! Das hört sich echt unschön an, aber ich muss dazu sagen: ich fühle mit dir! Ich hatte selbst schon rote Haare und im Sommer ist die dann mit Schweißperlen von meiner Stirn auf mein weißes Shirt getropft, deshalb kenne ich diese Situation zu gut! Für mich galt damals: Augen zu und durch! (Auch weil die Farbe in den Augen gebrannt hat)

 

Liva Gallagher: Also mit neu gefärbten Haaren ist es gelegentlich unvorteilhaft, wenn man damit schwimmen geht, aber in deinem Fall scheint wirklich alles zusammen zu kommen! Ich kann mir richtig vorstellen, wie alle reagiert haben, aber hat man nicht gesehen, dass die Farbe aus deinen Haaren tropfte? Auf jeden Fall ein sehr peinliches Erlebnis und ich bin froh, dass mir sowas nicht passieren kann!

 

Ich persönlich bin echt ein Fan von roten Haaren, doch wenn ich so etwas höre bin ich dann doch froh darüber, mir sie noch nie rot gefärbt zu haben. Bin ich außerdem die Einzige, die weiße Handtücher für ein großes No-Go hält? Ich meine, an denen siehst du wirklich alles, da kann mir doch keiner erzählen, dass die in irgendeiner Weise praktisch oder schön sind! So etwas besitzt man dann doch erst gar nicht, aber naja, es hätte auch noch schlimmer kommen können. Zwar weiß ich gerade nicht wie, aber schlimmer geht immer! Den Namen Erdbeerchen hast du dir außerdem echt gut und sehr passend ausgesucht, I like!

 

Möchtest du, dass es in der nächsten Ausgabe um eine deiner Wahrheiten geht? Dann schick mir doch einfach eine Eule mit dem Betreff Veritas für Jenny und erzähl mir was vorgefallen ist. Wenn du willst, kannst du dir auch selbst einen Pseudonym geben, dann wissen die Leser bescheid wenn du ein weiteres Mal oder sogar noch öfter irgendetwas Interessantes erlebst!

Bis hoffentlich in zwei Wochen meine Lieben, ich zähle auf die Einsendung und Wahrheit von jedem Einzelnen von euch❤
 
Mit magischen Grüßen,
B4D0517EADEE2B5CB70146F3754BD9792.gif

[DISCLAIMER: Die Einsendungen für diesen Blog können sowohl IG als auch OOG Erfahrungen beinhalten. Dies solltest du dann auch bitte in deiner Eule kenntlich machen]
Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand