Das Gesicht hinter... Artorius Norwood
Er kommt aus dem Haus der Löwen und ist Ansprechpartner Nummer 1, wenn es um die dunkle Magie geht. Eine weitere Ausgabe "Das Gesicht hinter", diesmal mit unserem netten Professor Artorius Norwood!

- Von : Lars Luminus

Artorius Norwood, Fachmann für Verteidigung gegen die dunklen Künste und Anhänger der Löwen hat sich uns zur Verfügung gestellt und einige Fragen beantwortet.
Schaut selbst, sogar ein Witz ist mit am Start!

 

1) Wie bist du zu WoP gekommen?
Ich bin, anders wie die meisten hier, nicht über Facebook auf die Seite aufmerksam geworden, sondern meine Freundin hat die Seite durch Zufall entdeckt, ich weiß nichtmal wo und wie, und hat mir dann voller Begeisterung erzählt wie toll das ist. Also hab ich mich dann auf der EU-Seite angemeldet und nach anfänglichen Startschwierigkeiten war ich dann auch voll im WorldofPotter Fieber.

Als es dann hieß, dass eine deutsche Variante davon online gehen soll, musste ich unbedingt dabei sein.

 

2) Verteidigung gegen die dunklen Künste ist ja eher ein düsteres Fach, passt das zu deinen Charaktereigenschaften?
Düster? Findest Du? Also ich denke es ist halb und halb. Genauso verhält es sich mit Artorius. Er ist aufmerksam und freundlich, hilfsbereit und lustig, aber er kann auch sehr geheimnisvoll und undurchschaubar sein. Mit seiner Hilfsbereitschaft schießt er allerdings auch das eine oder andere Mal über das Ziel hinaus. Ich würde ihn aber keinesfalls als düster bezeichnen, zumindest meistens nicht.

 

3) Unter deinen besonderen Fähigkeiten steht "ich sage nur Feuer', magst du uns das erläutern?
Hm, wie erkläre ich das jetzt so, dass ich nicht allzu viel verrate...also, Artorius hat in seiner Schulzeit öfter mal mit Zaubern experimentiert und konnte froh sein, dass er nicht immer dabei erwischt wurde. Irgendwann, es dürfte so zwischen dem fünften und sechsten Schuljahr gewesen sein, entwickelte er ein besonderes Interesse für jede Art von Zauber, die etwas mit Feuer zu tun hatte. Etwas später hat er dann selbst ein paar kleine Veränderungen an 'feurigen' Zaubersprüchen vorgenommen und schließlich seinen ersten eigenen Zauber entwickelt. Ich will hier noch nicht alles verraten, nur soweit: es handelt sich um einen Zauber der ein magisches Feuer hervorruft, welches man mit Magie unterschiedlich formen kann. Und eine spezielle 'Form' dieses Zaubers bezieht sich auf das "ich sage nur Feuer". Wer die Auflösung dazu erfahren will, muss gut in meinem Unterricht aufpassen.

 

4) Erzähl uns mal den lustigsten Witz den du kennst!
Oh, das ist schwierig, ich kenne viele Witze, aber ein Großteil davon ist nicht jugendfrei und kann hier nicht genannt werden...aber jetzt lass mich mal überlegen...ich weiß nicht, ob es der Beste ist, den ich kenne, aber ich mag ihn sehr:

Ein Flugzeug ist am Abstürzen. 5 Passagiere sind an Bord, es gibt jedoch nur 4 Fallschirme.

Der erste Passagier sagt: "Ich bin Christiano Ronaldo, der beste Fussball-Spieler der welt. Real braucht mich, ich kann es ihnen nicht antun, zu sterben." Also nimmt er sich den ersten Fallschirm und springt.

Der zweite Passagier, Iwanka Trump, sagt: "Ich bin die Tochter des Präsidenten der USA. Ebenso bin ich eine der engagiertesten Frauen der Welt," Sie schnappt sich ein Fallschirm-Paket und springt.

Der dritte Passagier, Donald Trump, sagt: „Ich bin der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Ich habe eine riesige Verantwortung in der Weltpolitik. Und außerdem bin ich auch der klügste Präsident in der ganzen Geschichte dieses Landes, also kann ich es gegenüber meinem Volk nicht verantworten, zu sterben.“ Und so nimmt er ein Paket und springt.

Der vierte Passagier, der Papst, sagt zum fünften Passagier, einem zehnjährigen Schuljungen: "Ich bin schon alt. Ich habe mein Leben gelebt, als guter Mensch und Priester und als solcher überlasse ich Dir den letzten Fallschirm." Darauf erwidert der Bub: „Kein Problem, es gibt auch noch für Sie einen Fallschirm. Amerikas klügster Präsident hat meine Schultasche genommen…“

 

5) Wolltest du schon immer Lehrer werden? Wie kam es dazu?
Nein, das kann man so nicht sagen. Nachdem ich einige Zeit lang als Schüler auf der EU-Seite von WorldofPotter unterwegs war, wäre es für mich niemals infrage gekommen Lehrer zu werden, da ich dann nicht mehr mein geliebtes Quidditch hätte spielen können. Allerdings hatte ich mit dem Gedanken gespielt, mich als Hilfslehrer zu bewerben, übrigens für Verteidigung gegen die dunklen Künste, letztenendes bin ich dann aber doch Vertrauensschüler geworden.

Als dann für die deutsche Seite Leute gesucht wurden, war das für mich die perfekte Gelegenheit einen Job als Erwachsener anzunehmen. So konnt eich gleichzeitig als Schüler aktiv sein und einen Erwachsenenjob ausüben. Nach längerem Überlegen habe ich mich dann für Lehrer entschieden. Die härtere Entscheidung war dann, ob es Verteidigung gegen die dunklen Künste oder Pflege magischer Geschöpfe werden sollte.

 

6) Magst du uns etwas mehr über die Person hinter Artorius erzählen?
Ich bin 27 Jahre alt und studiere Englisch und Französisch, und nein, nicht auf Lehramt, sondern als Dolmetscher. In meiner Freizeit spiele ich leidenschaftlich gerne Fußball und Badminton, treffe mich mit Freunden, lese sehr gerne oder unterneheme etwas mit meiner Freundin. Ich habe drei Haustiere (Rennmäuse) und bin viel draußen unterwegs.

 

7) Welche Angewohnheiten von Artorius Norwood lassen sich auch auf dich beziehen?
Oh, da gibt es schon einige :)  Genauso wie er, bin ich hilfsbereit und sozial engagiert, wenn auch vielleicht nicht so übertrieben wie Artorius; ich muss nicht alles selber regeln und jedem gerecht werden. Ich kann genauso wie er stundenlang mit Sport verbringen, nur leider kann ich natürlich nicht auf einem Besen fliegen. Ich bin hervorragend darin, die Zeit zu vergessen, eine Eigenheit, die wir definitv teilen. Genauso sind wir beiden nicht die ordentlichsten und best organisiertesten Personen, dafür habe ich immer einen lustigen Spruch auf den Lippen, eine Fähigkeit, die ich an ihn weitergegeben habe. ;)

 

8) Wenn du Superkräfte haben könntest, welche wären das?
Hm, das ist eine sehr gute Frage...ich denke, dass unsichtbar sein manchmal echte Vorteile hätte, da man sich dann ungestört irgendwo hinsetzen könnte und niemand mit Arbeit oder Fragen nerven könnte; das wäre sehr entspannend. Gedanken lesen wäre auch wahnsinnig nützlich, weil man so sehr viele Missverständnisse und Probleme vermeiden könnte. 

Fliegen finde ich zum Beispiel keine so tolle Fähigkeit, da wäre mir teleportieren eindeutig lieber xD

 

9) Wofür kannst du dich richtig begeistern?
Oh, definitiv Fußball, aber selber spielen, nicht gucken, damit kann ich ganze Tage zubringen, ohne, dass mir langweilig wird, war eben auch immer die Hauptbeschäftigung nach der Schule. Ich kann nur schwer an jemanden vorbeigehen, der am kicken ist, ohne selbst mal dagengetreten zu haben. Ähnlich geht es mir mit Badminton; da komme ich zwar nur selten dazu, aber wenn, dann möchte ich am liebsten nicht mehr aufhören. Ich kann mich auch einfach nur vor meinen Mäusekäfig setzen und die beobachten, generell kann ich mich sehr für (Haus-)tiere begeistern.

 

10) Möchtest du der Community noch etwas mitteilen?
Ich finde es hier super geil, weil einfach so viele tolle Menschen hier sind und an der Seite mitarbeiten.

Ich habe hier ganz viele nette, talentierte, aufgeschlossene, ich könnte ewig so weiter machen, Menschen kennengelernt. Bleibt so wie ihr seid und habt Spaß!

 

Wir danken unserem Professor für dieses Interview.

Bis nächste Woche!

 

- Lars Luminus

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Artorius Norwood

Artorius Norwood Ich bedanke mich recht herzlich bei Lars für das tolle Interview, hat echt Spaß gemacht, auch wenn ich die Frage zu meinem Namen vermisst habe. ;) xD

Luna Lupin

Luna Lupin Tolles Interview, super Lehrer:D

Emma Scamander

Emma Scamander Sehr sympathisch. Danke für dieses schöne Interview!

Motoko Lannister

Motoko Lannister Ein Super Interview, wie immer und der Witz wird gemerkt xD

Hannah Kirke

Hannah Kirke Wieder mal ein schönes und interessantes Interview! Danke lieber Lars und natürlich auch Professor Norwood für die Antworten. :)

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand