Phantastische Tierwesen #13 - Acromantula
Gerade war ich noch im Regenwald in Süd-Ost Asien gewesen, um meine ersten Recherchen für ein phantastisches Tierwesen zu betreiben, da warf es mich fast aus dem Bett, da mich schon Albträume dank dieses Wesens plagten.

- Von : Elza Lockser

An alle die unseren Blog fleißig lesen, aber unter einer Spinnenphobie leiden, könnte dies wohl das erste Mal Mut erfordern, diesen Beitrag zu öffnen! Auch mir ist es keineswegs leicht gefallen in die Tasten zu schlagen und dabei diese Bilder im Kopf zu haben.

 

Ihr seid bestimmt schon darauf gekommen, um welches Tierwesen es sich heute handelt.

Richtig, es ist die Acromantula.

 

Die Acromantula ist eine fleischfressende Riesenspinne, welche die menschliche Sprache beherrscht. Mit ihrer minimalen Länge von 3 Metern, ihrem giftigen Sekret und der Vorliebe für große Beutetiere, ist es nicht erstaunlich, dass sie die Klassifizierung XXXXX vom Zaubereiministerium bekommen hat. Sie stellt eine große Gefahr für Zauberer und Muggel dar.

 

Die Riesenspinne besitzt schwarze große Augen, welche weiß sein können, sollte sie blind sein. Ihre dichten schwarzen Haare, übersähen ihren ganzen Körper, auch die bis zu 3 Meter langen Beine, welche mir noch immer einen Schauer über den Rücken jagen, wenn ich nur daran denke!

 

Die Eier des Acromantula-Weibchens, welche um einiges größer als das Männchen ist, sind so groß wie Strandbälle. Pro Wurf gibt es bis zu 100 Eier, die weiß und ziemlich weich sind. Nach 6 bis 8 Wochen schlüpfen dann die kleinen Riesenspinnen. Die Eier der Acromantula sind eingestuft als Nicht verkäufliche Güter der Klasse A”, was bedeutet, dass der Verkauf oder die Einfuhr der Eier, mit schweren Strafen geahndet werden kann.

 

Also lasst euch eines gesagt sein meine Mitmenschen! Sollte einer der Eier vor eure Füße rollen, spielt besser nicht Strandball damit! Außer ihr möget lebensmüde sein!

Und Finger weg vom Handel mit solchen Dingen! Ihr würdet euch nur Ärger einheimsen und das wollen wir euch tatsächlich einfach nur ersparen, auch wenn man dies nicht glauben mag.

 

Hiermit möchte ich euch noch eine wundervolle Restwoche wünschen und hoffe, dass euch die Bilder der Acromantula nicht allzu lange im Schlaf verfolgen werden!

Solltet ihr Wünsche haben, welche phantastischen Tierwesen noch unbedingt aufgenommen werden sollen, scheut euch nicht eine Eule an mich zu schicken.

 

Eure Elza Lockser

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Dini Woodclock

Dini Woodclock Moment ich glaube es war steppen

Dini Woodclock

Dini Woodclock Spinnen....Spinnen....Die wollen das ich tanze. Ich will aber nicht tanzen.....xD

Effy Clark

Effy Clark *wird jetzt eine Traumatherapie brauchen*

Lilli Black

Lilli Black Uah, das Bild hat mich fast abgeschreckt, diesen Artikel zu lesen. Aber auch über solche Viecher muss man Bescheid wissen.
Die legen bis zu 100 Eier???? Scheibenkleister, können die sich schnell und viel vermehren. Gruselig.

Lynee Hollow

Lynee Hollow *hat Gänsehaut* verfolgt den Artikel gespannt

Malek Redhead

Malek Redhead Manchmal ist es doch echt schön ein paar Dinge lesen zu können... Und es nicht aus nächster Nähe erfahren muss... *ließt gespannt weiter*

Claire Willows

Claire Willows Urgh... *erschaudert* ... ich mochte Spinnen noch nie.

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand