Phantastische Tierwesen #5 - Runespoor
Heute begeben wir uns für das magische Wesen in die Tiefen Afrikas. Genau genommen nach West Afrika in das Land Burkina Faso. Übersetzt bedeutet das, das Land des aufrichtigen Menschen.

- Von : Lars Luminus

Das magische Tierwesen, dem wir uns heute zuwenden ist die Runespoor.
Eine schwarz-orange-gestreifte Schlange mit drei Köpfen. Aufgrund ihrer Farbgebung ist diese zwei bis zweieinhalb Meter lange Schlange immer leicht zu erkennen und wird gerne von schwarzen Magiern als Haustier gehalten. Allerdings weniger als Kuscheltier oder weil sie besonders gefährlich sind, als vielmehr wegen ihrer abschreckenden Wirkung aufgrund ihres Aussehens. 
Einige Besitzer der Runespoor waren Parselmünder und haben Aufzeichnungen über die Runepsoor gemacht, aus denen die Nachwelt lernen konnte. Danach hat jeder Kopf der Runespoor einen anderen Zweck, den er erfüllt.
Bedenke also folgendes, solltest du je einem Runespoor gegenüber ziehen.
Der linke Kopf plant wohin sich das schlangenähnliche Tierwesen hinbewegen soll und was es als nächstes tut.
Der mittlere Kopf ist der Träumer, da die Runespoor tagelang in prachtvolle Visionen und Phantasiebilder versunken und auf demselben Fleck liegen bleiben kann.
Und der rechte Kopf ist derjenige, der kritisiert und das Treiben der anderen beiden Köpfe mit einem gereizten Zischeln kommentiert. Daher ist er wohl auch derjenige, dessen Zähne äußert giftig sind und in Zaubertränken verwendet werden. 
Die Runespoor wird nicht sehr alt, da sich die Köpfe meistens vorher gegenseitig attackieren. Daher ist es nicht selten, dass man einer Runespoor mit nur zwei Köpfen begegnet, da der rechte Kopf vom linken und mittleren gemeinsam abgebissen wurde. Ja, ich finde auch, das Tierreich kann echt grausam sein! 
Und nicht nur das, es kann auch eklig und merkwürdig sein. Denn um sich fortzupflanzen legt die Runespoor ihre Eier durch ihre Münder. Zum Glück ist es aber das einzige bekannte Tierwesen, das dies kann. Auch die Eier sind sehr wertvoll und werden gerne in Zaubertränken verwendet. Sie sollen Stimulierung der geistlichen Beweglichkeit dienen. 
In Burkina Faso wurden daher bestimmte Wälder, in der die Runespoor besonders häufig auftritt, vom zuständigen Zaubereiministerium als Schutzgebiete unortbar gemacht. Immerhin gibt es auch seit Jahrhunderten einen blühenden Schwarzmarkt für die Eier und auch für die Schlangen selbst. 
Die Runespoor ist sehr selten anzutreffen und wird vom Zaubereiministerium als XXXX klassifiziert.
Also ich persönlich fand es äußert spannend mehr über die Runespoor zu erfahren und würde mich freuen, wenn ihr mir mitteilt wie ihr den Beitrag fandet und worüber ihr sonst gerne mehr erfahren wollt.

Eure Sacajawea Lipici 

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Lilli Black

Lilli Black Ein toller Beitrag. Ein sehr interessantes Tier.
Ich persönlich würde mich über einen Beitrag zum Donnervogel freuen :)

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand