How To Prevent #1 - Nachsitzen
Eine neue Blogreihe? Ja das passiert tatsächlich ein paar Mal auf World of Potter! Neugierig geworden? Dann wagt doch mal einen Blick rein, und vielleicht wollt ihr ja euren eigenen Senf dazugeben!

- Von : Elza Lockser



 

Liebe Zauberer und Hexen!

Heute ist ein ganz besonderer Tag, denn heute stellen wir euch unsere neue Blogreihe vor!
Neue Blogreihe?!
Ja ihr habt richtig gehört! Eine neue Blogreihe steht auf der Matte und hierbei haben wir uns etwas ganz besonderes für euch ausgedacht!
Ein kleiner Guide für Hogwarts/WoP.

 

 

 

 

Der Fokus liegt hierbei auf all die Dinge, die ihr vermeiden solltet, wenn ihr auf Hogwarts seid! Denn die könnten eure glänzende Schulkarriere bedrohen. Solltet ihr jedoch mit den vorgestellten Themen Erfahrungen haben, dürft ihr mir gerne eure Meinungen dazu schicken, und vielleicht werden diese dann in den nächsten Ausgaben genommen!
So nun wars das mit der eleganten Einleitung. Kommen wir zum Thema dieser Ausgabe:

 

 


 

Nachsitzen

 

Nachsitzen? Auf Hogwarts?
Ja das geht und passiert öfter als ihr glauben könnt! Doch wie bekommt man eigentlich Nachsitzen? Und wie kann man das vermeiden?
Die Antwort findet ihr hier!
Es gibt Drei Stufen, die euch in den allgefürchteten leeren Raum bringen, welcher euch die Decke auf den Kopf fallen lässt!

Stufe 1: Die Basics

Zu den Basics gehören die ganz simplen Dinge wie:
Hausaufgaben vergessen, unerlaubt nachts durch das Schloss schleichen, versehentlich Schuleigentum zu demolieren, unerlaubtes Zaubern, sich gegen Lehrer oder Vertrauensschüler stellen und nicht gehorchen, unerlaubtes Eintreten von geschlossenen Räumen.

Wie ihr sehen könnt, gehören zu dieser Kategorie Dinge, die von uns jeder schonmal gemacht hat!
Irgendwie.. nun ja mal mehr oder mal weniger!
Jedoch sind dies die kleineren Vergehen, welche man immer wieder beobachten kann, fast schon als "Mainstream" gelten und viele Schüler damit sogar davon kommen! Und das obwohl wir doch so viele engagierte Top-Lehrer im Wachhund-Repertoire haben! Ganz schön seltsam, wenn man bedenkt, dass selbst bei Stufe 2 nicht alles gesehen, notiert und gepetzt wird.


Elza: »Also einmal war ich doch tatsächlich so ein Trottel und bin nachts durch das Schloss geschlichen. Jedoch war ich mit dieser Idee nicht alleine, denn die gute Jane Peakes dachte sich genau das gleiche, bis wir gegeneinander gelaufen sind und erwischt wurden. Als Strafe mussten wir doch tatsächlich die Eulerei ausmisten.«
Liva: »Ich war zwei minimale Stündchen zu lange unterwegs und dann hat Mr Luminus mich ungünstigerweise erwischt. Als Strafe musste ich mit Elza Schokofroschkarten sortieren. Jedenfalls hätten wir das tun sollen.«


Stufe 2: Die Abenteurer

Was versteht man denn unter den Abenteurern? Eigentlich ganz einfach zu erklären. Die Abenteurer sind all diejenigen, die nicht nur Basic-Regeln brechen, jedoch reicht es bei denen noch nicht, um zur dritten Stufe dazuzugehören. Sie werden aber oftmals als Vorläufer der Eskalation gesehen. Zu den Abenteurern zählen also Dinge wie:
Beabsichtigt Schuleigentum demolieren, mit einem fremden Auto in der peitschenden Weide landen, Schlägereien mit anderen Mitschülern, der Versuch eine Fast-Schlägerei mit einem Lehrer anzufangen, Unterschriften fälschen, einen Flugbesen manipulieren für Quidditchspieler, ein gefährliches Tierwesen zu halten, einen Schüler mit besagtem Tierwesen zu bedrohen, Mister Cotton's Waffeln klauen, Mister Luminus' Schokofroschkarten durcheinander bringen, Missbrauch von Spirituosen, Bücherregale umzuwerfen, Bücher (die Bibliothek im Allgemeinen) zu beflecken oder respektlos zu behandeln.

Ziemlich viele einzelne Beispiele, die jedoch zeigen, was alles zu den Abenteurern gehört! Natürlich gibt es da noch viel mehr Dinge, die ich aufzählen könnte, doch dies sollte ein Großteil des Spektrums abdecken! Und selbst bei diesen Dingen wurden einige Schüler nicht entdeckt! Vielleicht sollten wir unser Sicherheitsprogramm auf Hogwarts nochmal überdenken?

Luke: »Also.. was soll ich sagen? Eine Schlägerei und dabei von Miss Harris erwischt werden gehört nicht unbedingt zu meiner Tagesordnung. Dafür war es aber viel lustiger, als wir Bibliothekare uns untereinander in die Bücherregale geschubst haben. Leider mussten wir danach jede Buchseite einzeln abstauben, also joa.. klug wars nicht, aber geil.«
Jane: »Also ich empfehle euch definitiv nicht, einen Schüler, egal ob ihr mit ihm befreundet seid oder nicht, der unter den Fittichen einer Lehrkraft steht, zu beißen. Ich bekam Nachsitzen und durfte zig Tassen spülen... Ohne Magie!«


Stufe 3: Die Lebensmüden

Pure Eskalation? Die klappernden Zähne und zitternden Hände der Schüler, welche vor Mister Kirkcaldy's Büro sitzen und sich eine wichtige Frage stellen:
Heute der Astronomieturm oder doch nur Nachsitzen?
Ich spreche hier ganz deutlich von den Lebensmüden!
Gehörst du zu den Lebensmüden? Das wird sich gleich zeigen!

Lehrer schubsen/beißen/treten/Körperverletzung jedlicher Art, Spirituosen in die alkoholfreie Bowle auf Events untermischen, einen Schüler anzünden, der Versuch einen Schüler anzuzünden, eine Acromantula mit nach Hogwarts nehmen, die peitschende Weide hochzuklettern, bei Gringotts einzubrechen und einen auf Meisterdieb zu machen, die Gemälde zerstören, den schottischen Whisky von Mister Kirkcaldy klauen, Hufflepuff Fahnen auf einen Scheiterhaufen zu schmeißen, das Mädchenklo der maulenden Myrte in die Luft sprengen, den Hogwarts Express klauen.

Kommt euch bekannt vor? Oder findet ihr euch in dieser Extreme wieder? Dann könnt ihr euch zu den lebensmüden Schülern zählen und euch kann ich nur eines sagen:

Eurer gänzenden Schulkarriere kann nicht mehr geholfen werden.

Ach quatsch!
Selbst für euch gibt es noch Hoffnug!


Die Lösung:

Es ist noch nicht zu spät! Reißt euch am Riemen, fackelt die Bibliothek nicht ab, seid nett zueinander, macht alle brav eure Hausaufgaben und bleibt schön in euren eigenen Betten! Heiratet nicht zu früh, bekommt keine Kinder mit 15, kauft euch euren eigenen Wisky, wenn ihr alt genug seid, und esst täglich mindestens einmal in der großen Halle, wir haben genug zu tun, als noch ohnmächtige Schüler von den Korridoren zu fegen.


Die wahre Lösung:

So jetzt aber mal wirklich:
Solange ihr nicht euer eigenes Leben oder das Leben eines anderen gefährdet, solltet ihr auf der richtigen Seite sein, denn in der Pubertät geht es doch darum Abenteuer zu erleben!
Schließlich ist die Schulzeit doch die beste, in welcher wir Fehler machen und daraus lernen!


 
So.. nun sind wir am Ende angekommen!

Wir hoffen natürlich, dass euch die neue Blogreihe gefällt und würden uns über ein wenig Feedback freuen!
Habt ihr Ideen für etwaige nächste Ausgaben? Wollt ihr zu manchen Themen euren Senf dazugeben?
Dann haut mir doch einfach eine Eule raus!
 

//OOG: Dieser Blog hier ist rein IG zu betrachten. All dies ist bitte mit Humor zu nehmen und nicht als zu ernst zu betrachten.//

 

Eure

 

 

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Shy Fire

Shy Fire Sehr geile Idee * schwelgt grad in Erinnerungen*

Frey Leroy

Frey Leroy Yes... endlich mal Literatur für mich.. ähm, ich meinte... cool! Einfach nur cool. Ich freue mich auf den Blog! ^^ ❤

Tyler Mason

Tyler Mason Ziemlich coole Idee, auch wenn es bei mir schon zu spät ist. Ein Versuch ist es aber natürlich wert, hier sind bestimmt auch ein paar leichter beeinflussbare Schüler ;D Ich hatte jedenfalls viel Spaß beim Lesen ♥ #BananasplittFrüchtebecherLove

Harald Toepfer

Harald Toepfer flüstert ganz leise, dass Elza richtig creepy aussieht auf dem letzten Bild....

Jane Peakes

Jane Peakes Tolle Blogidee! :D Hat Spaß gemacht ein Kommentar zu abzugeben :P ❤️❤️

Falia Langcaster

Falia Langcaster Wow! eine total tolle Idee und sehr sehr witzig zu lesen *nimmt sich Jane also wieder als Vorbild?* Die nächste wird sicher auch so gut! ^^

Cassius Thorpe

Cassius Thorpe *schreibt die richtig harten Sachen mal ab wird sich da wohl 'ne Scheibe von abschneiden für seine letzten zwei Jahre*

Chiara Morgenstern

Chiara Morgenstern *ist dann wohl schon in so ziemlich jeder Kategorie knallhart durchgefallen und wird zum Dauergast beim Nachsitzen* :‘D

Liva Gallagher

Liva Gallagher Woha Elza es ist so peautiiiivul! *-*

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand