Abenteuer Schokofrosch: Sammelkarten-Fieber #49
Heute eine außergewöhnlich kluge Frau, deren Namen jeder kennt. Besonders in Verbindung mit Hogwarts ist sie bekannt.

- Von : Liva Gallagher



 

Heute: Rowena Ravenclaw

 

Name: Rowena Ravenclaw

Geboren: Mittelalter, genaue Daten nicht bekannt

Gestorben: Mittelalter, genaue Daten nicht bekannt

Haus: Ravenclaw (Gründerin)

 

Es ist rund 1000 Jahre her, als Rowena Ravenclaw lebte, aber auch heute noch kennt jeder Hogwarts-Schüler ihren Namen und einen wichtigen Teil ihres Lebens.
Wie wir alle wissen, besteht Hogwarts aus den vier Häusern Hufflepuff, Slytherin, Gryffindor und Ravenclaw. Sie alle sind nach ihrem jeweiligen Gründer benannt.
Die Geschichte der vier Gründer von Hogwarts ist weit bekannt und aus ihr erfahren wir auch einiges über Rowena Ravenclaw, ihre ganz persönliche Geschichte und die ihrer Tochter.

 

Wie jeder weiß, baute sie zusammen mit den drei anderen Gründern Hogwarts auf und jeder dieser Gründer schuf sein eigenes Haus, gab seinen Namen und hatte je seine ganz eigene Vorstellung von den Schülern, die in das Haus kommen sollten.
Da Ms Ravenclaw für ihre Klugheit berühmt war und sogar als klügste Hexe ihrer Zeit galt, liegt es wohl nahe, dass sie genau darauf besonders wert legte. Außerdem sagt man Schülern des Hauses Ravenclaw auch einiges an Kreativität und Individualität nach. Noch heute wird das Haus in ihrem Sinne geleitet.

 

Doch nicht nur für ihr außergewöhnliches Wissen war sie bekannt, sondern auch für ihr wunderschönes Diadem, welches eines Tages, nach ihrer eigenen Aussage, plötzlich verschwand. Jedoch wusste sie, dass ihre Tochter Helena es gestohlen und versteckt hatte. Man munkelt, dass der Kummer um ihre Tochter auch zum frühzeitigen Tod der Gründerin geführt haben soll.
Heute kennt man ihre Tochter Helena Ravenclaw als Geist in Hogwarts und das Versteck des Diadems wurde dank Harry Potter auch aufgedeckt.

 

Eine Statue von ihr findet man im Ravenclaw Gemeinschaftsraum. Dieser liegt auf der Westseite des Schlosses in einem Turm. Von dort aus hat man eine atemberaubende Aussicht. In den dunkelblau und bronze gestalteten Raum kommt man jedoch nur, wenn man dem wachenden Adler vor der Tür eine kluge Antwort auf die gestellte Frage gibt.

 

Doch Ms Ravenclaw bereicherte Hogwarts nicht nur durch ihre Intelligenz und ihr Haus, sondern auch mit ihrem Ideenreichtum. Als kleines Gedächtnistraining baute sie die zahlreichen Treppen mit den Trickstufen ein, die häufig ihre Richtung ändern. Ziel war es, dass die Schüler ihren Orientierungssinn im Schloss ausbauen.

 

Wer schon Mal ein Bild von ihr gesehen hat weiß, dass sie meistens in blauer Kleidung dargestellt wird. Dies entspricht auch den Farben ihres Hauses, blau und bronze.
Auf der goldenen Schokofroschkarte mit der Nummer 82 ist sie jedoch in anderen Farben zu sehen.

 

Beim letzten Mal gab es natürlich wieder ein Schokofroschkarten-Gewinnspiel und ich darf herzlich dem Sieger gratulieren:

 

Herzlichen Glückwunsch Finley Lewis!

 

Wer nun auch sein Glück versuchen möchte kann gerne eine Eule mit der richtigen Antwort auf folgende Frage an mich senden und landet dann im Lostopf:

Wie wird der Hausgeist von Ravenclaw genannt und wie hieß er/sie während er/sie noch lebte?

Viel Erfolg!

Liva Gallagher

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand