Wocheneule - Magische Tierwesen
Bei der Wocheneule geht es um eure Stimme! Wöchentlich werden hier Schüler und Erwachsene zu den verschiedensten Themen interviewt und die unterschiedlichen Meinungen hier vorgestellt. Das dieswöchige Thema lautet: Magische Tierwesen!

- Von : Lilou Aquila

Wir haben für unsere erste "Wocheneule" eine große Umfrage gestartet zum Thema "Magische Tierwesen" und viele Interresante Antworten und Meinungen bekommen. 

 

 

In Hogwarts sind Tiere nicht nur erlaubt sondern soger erwünscht. Im ersten Jahr werden die Schüler angehalten ein Tier mit zur Schule zu bringen, welches leicht zu handhaben ist, wie etwa eine Eule, Katze, Maus oder etwas ähnliches. Jedoch werden die Schüler in Hogwarts immer kreativer was ihre Haustiere angeht. "Ich habe eine Kröte namens Platon. Er hüpft gerne herum." schrieb uns ein Hufflepuff Schüler namens Aris Nepture.
Manche Schüler haben jedoch auch mehrere Tiere. Die Slytherin Schülerin Bonnie Malfoy schrieb in ihren Brief an uns, dass sie eine Eule, eine Katze , eine Maus und einen Fuchs besitz, den sie jedoch nicht mit nach Hogwarts genommen hatt.


Auch von dem Chef Redakteur vom Klitterer, Anthony Corvington, haben wir ein Statement bekommen zu der Frage welches magische Tierwesen am niedlichsten sei: "Das ist eine schwierige Frage. Eines der niedlichsten Tierwesen finde ich ist der Schmusegnampf. Manche mögen ihn unter Umständen etwas gruselig finden, aber ich finde er verdient den Titel des niedlichsten Tierwesens definitiv. Über diesen werden wir übrigens auch in der nächsten Ausgabe des Klitterers ausführlicher berichten.". Nun dann dürfen wir uns wohl auf einen weiteren Interessanten Artikel im Klitterer freuen. 

 

Im magischen Tierreich gibt es neben niedlichen "Schmusegnampfs" aber auch anmutig schöne Tiere. In vielen Briefen wurde das Einhorn als das schönste aller Tierwesen genannt, jedoch ist Lars Luminus anderer Meinung: "Der Phönix ist ein unglaubliches schönes Tier und von so hoher Bedeutung, wenn man sich etwas näher mit ihm beschäftigt" schrieb er in seiner Eule an uns und hat damit wohl ein wahres Wort gesprochen. Jedoch kann man nicht genau sagen welches Tier nun im Punkte Anmut und Schönheit gewinnt. Doch manchmal lockt auch die Gefahr. Andromeda Lennox scheint von einem besonderem Geschöpf fasziniert zu sein. "Am schönsten sind Drachen. Ich möchte später auch mit ihnen arbeiten. Wenn man sie ansieht haben sie etwas magisches, für mich sogar etwas hypnotisierendes" beschrieb sie uns in ihrer Eule und zeigt damit das selbst gefährliche Tiere wie die Drachen, wunderschön sein können. 

 

Dennoch gibt es auch in der Tierwelt, Wesen von denen man nicht wirklich weiß was man von ihnen halten soll. Unter anderem wurden uns Knuddelmuffs, Doxys, Bowtruckles, Flubberwürmer, Horklumpe, Gnome und Billywigs gennant. Jedoch sind wohl alle diese Wesen auf ihre Art irgendwo nützlich, außer vermutlich die Flubberwürmer...das sind halt...Flubberwürmer.

 

Was man jedoch nicht vergessen sollte ist das viele Wesen auch sehr gefährlich werden können. Es gibt im Tierreich viele Wesen die vom Zauberreiministerium mit der Gefahrenstufe XXXXX (Als Zauberertöter bekannt/unmöglich zu bändigen, geschweige denn als Haustier abzurichten) gekennzeichnet wurden. Die Hogwarts Schülerin Claire Willows nannte uns als Beispiel die Sphinx, "weil die ist ja nicht nur mega schlau, sondern auch mega brutal" schrieb sie noch dazu.  

 

Der Klitterer äußerte sich zu der Frage wegen des Gefährlichsten Tierwesen folgender maßen: "Es existieren wohl zweifelsohne mehrere Tierwesen, die man als gefährlich einstufen kann. Dazu mögen unter anderem die Drachen zählen, der Kroclops oder auch der Nundu oder der Quintaped. Was ich persönlich aber als eines der gefährlichsten Wesen einstufen würde ist der Lethifold. Allein sein Auftreten und das Vorgehen bei der Jagd nach neuen Opfern ist recht furchteinflößend. Glücklicherweise sollten wir hier sicher sein vor diesem Wesen.".

 

Wir haben auch noch viele Briefe zur Acromantula bekommen. Es gehen sogar Gerüchte um dass mal eine Brut von ihnen im Verbotenem Wald von Hogwarts gelebt haben soll! 

 

Unsere letzes Thema geht in die politische Richtung. Wir haben einige Zauberer nach ihrer Meinung zur gesetzlichen Regelung im Bezug auf "Nicht menschliche Teilwesen".
"Ich finde die gesetzliche Regelung sehr fragwürdig, zu Recht sprechen sich Wassermenschen und Zentauren dagegen aus. Ich würde sie nicht als Wesen bezeichnen, sie sind Persönlichkeiten wie jeder andere auch und sollten auch so behandelt werden, mit eigenen Rechten" ist das Statement von einem Ravenclaw Schüler namens Cole Matthews.
Jemand der diese Meinung in etwa teilt ist der Gryffindor Vertrauensschüler Raphael Silver. "Ich finde es unfair diese verschiedenen Arten auf eine Stufe zu setzen. Man sollte die Unterteilung schärfen" gab er noch zu dem Thema dazu und zeigt das Cole mit seiner Meinung nicht alleine steht.

 

Zum Abschluss des Themas noch ein weiteres Zitat von Cole Matthews das den Nagel wohl ziemlich auf den Kopf trifft! "Bürokratie ist wichtig, aber das Ministerium sollte öfter vom Schreibtisch aufsehen und nach draußen gehen. "

 

Das war es auch bereits mit der ersten "Wocheneule". Ihr habt nun die Möglichkeit mir zu diesem Bericht Leserbriefe per Eule zu schicken! Einen werde ich in der nächsten "Wocheneule" dann zum Abschluss des Themas "Magische Tierwesen" veröffentlichen. Nächste Woche wird es dann ein neues Thema geben.

 

Einen zauberhaften Mittwoch wünscht euch euer Redakteur

-Yago Diangelo-

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Aris Nepture

Aris Nepture Ich mag den Text. Der ist nicht nur gut geschrieben, sondern auch fließend leserlich. Ich freue mich auf weitere Texte, um die Meinungen anderer Mitschüler lesen zu können :D

Lilou Aquila

Lilou Aquila Das tut uns leid, der Fehler wurde ausgebessert - kommt hoffentlich nicht wieder vor ;)

Raphael Silver

Raphael Silver U*

Raphael Silver

Raphael Silver Mein Name würde falsch geschrieben q.q

Cole Matthews

Cole Matthews Sehr schöner Artikel und ich bin sogar dabei ♥

Elisabeta Holmes

Elisabeta Holmes Sehr schöner Artikel!

Leesha Cooper

Leesha Cooper Toller, spannender Artikel!

Gesperrter Benutzer

Gesperrter Benutzer der Artikel ist toll und uiii ich komm drin vor *-*

Legdrasil Valfenor

Legdrasil Valfenor Tja, wir haben im Wald schon ne Acromantula getroffen xDD

Tayler Petrova

Tayler Petrova Der Artiekel ist wirklich schön Geschrieben, was den Phönix an geht muss ich zustimmen es sind wirklich Schöne und Anmutige wen nicht sogar Majestätisch Tiere *nicken* oh ja das sind sie *lächeln* schade das meine Rubina nicht hier ist, denn sie ist ein Phönix *schwärm*

Elizabeth Blair

Elizabeth Blair Schade das ich das mit der Umfrage nicht gesehen hätte, ich hätte euch da so gerne was zu Geschrieben :) aber ich finde den Artikel sehr schön Geschrieben und Gestaltet

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand