Abenteuer Schokofrosch: Sammelkarten-Fieber #6
Keine Woche ohne eine neue Schokofroschkarte - mit diesem Motto starten wir direkt in unser Geschehen:

- Von : Lars Luminus

Unsere heutige Karte trägt die Nummer 14 - Fulbert der Ängstliche, sein Name ist Programm!
Wie sein Name verrät, ist Fulbert einer der Menschen, welcher sich vor viele Sachen fürchtet - vielleicht war seine Angst auch der entscheidende Faktor seines Todes.

 

Angst kann man wohl vor allem und jedem haben - aber da man sich unter „alles“ eben nicht immer so viel vorstellen kann, wollen wir euch ein paar der Phobien zeigen, unter denen Fulbert der Ängstliche litt, bevor er starb: 
 

Aelurophobie - Angst vor Katzen
Anthrophobie / Anthophobie - Angst vor Blumen
Bufonophobie - Angst vor Kröten
Chionophobie - Angst vor Schnee
Demophobie - Angst vor Menschenmassen und überfüllten Plätzen
Eleutherophobie - Angst vor Freiheit
Erythrophobie - Angst vor der Farbe Rot
Hemophobie - Angst vor Blut
Keraunophobie - Angst vor Blitz und Donner
Ligyrophobie - Angst vor lauten Geräuschen
Octophobie - Angst vor der Zahl 8
Ouranophobie - Angst vor dem Himmel
Phasmophobie - Angst vor Geistern
Siderophobie - Angst vor Sternen
Wiccaphobie - Angst vor Hexen, Hexerei


Natürlich ist das nur eine Auswahl an Ängsten die er bestimmt hatte.

Und ja, meine lieben Schokofroschliebhaber, diese Ängste gibt es alle wirklich.

 

 

Ich habe eine Eule an einen Freund meines Vaters geschickt um die Informationen abzuklären - er ist Arzt.

Das ist vergleichbar mit Heilern in der magischen Welt, auf jeden Fall hat er mir bestätigt, dass es diese Ängste wirklich gibt.
Doch eine Angst kann er wohl nicht gehabt haben, oder doch? Domatophobie - Angst vor Häusern, sprich sich in einem Haus zu befinden. Wenn er diese auch hatte, war es wohl sehr schwer für ihn. Da er doch das Haus nie verlassen hat. Vielleicht ist er ja gestorben, weil er sein Haus verzaubern wollte? Doch als sein Zauber missglückt ist, wurde er von seinem Dach leider erschlagen. Ich wüsste zu gern, was wohl seine letzten Gedanken waren? Wenn ich mir das Bild vorstelle, kommt mir als Halbblut gleich Asterix der Gallier in den Sinn. Vielleicht hat er sowas gedacht wie „Bei Merlin’s Bart, jetzt fällt mir doch der Himmel auf den Kopf“.


Wir hoffen ihr hattet Spaß beim Lesen dieses Artikels!
Eure Schokofrosch-Erforscher,
Lars Luminus und Sacajawea Lipici

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Aris Nepture

Aris Nepture Also hat er Angst vor Platon? Also vor meiner Kröte? :o

Lars Luminus

Lars Luminus Kann man so sagen! Zusammen mit seinem Schlamassel, welcher zum tragischen Tode führte.. @Gwynneth DeClare

Luna Lupin

Luna Lupin Super Artikel ihr beiden :D

Gwynneth DeClare

Gwynneth DeClare Angst vor der Zahl 8... oh man der Ärmste. :'D Seine riesige Anzahl an Ängsten hat ihm also eine Schokofroschkarte eingebracht? :'o

Claire Willows

Claire Willows Fehlt nur noch die Angst vor Ängsten! Tolle Ausgabe, Saca&Lars!

Nathanael Hawkins

Nathanael Hawkins =D sehr gut! Eine Karte nach meinem Geschmack ;) Meine Liste wäre wohl nicht ganz so lang, aber das ein oder andere stünde schon drauf^^ Klasse Arbeit wieder mal!

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand