Eule on Tour - Abschied
Eine letzte, bewegende Eule on Tour - viel Spaß beim Lesen!

- Von : Lars Luminus

Grüßt euch liebe Zauberschüler und Schülerinnen von Hogwarts.
Bevor wir mit dieser Eule beginnen habe ich noch eine Ankündigung für euch, Ich - Die Eule on Tour Yago DiAngelo, verlasse das Social-Media-Team.
Ich habe mir vorgenommen mehr für die Schule und meine Freunde in Hogwarts zu tun!

Ich hatte eine Menge Spaß und habe viel über Zauberer anderer Länder gelernt, jedoch soll man sich verabschieden wenn es am Schönsten ist!
Heute möchte ich noch eine letze Eule schreiben, für einen wirklich magischen und besonderen Ort der uns alle verbindet!

Hogwarts!

Ihr alle glaubt sicher Hogwarts zu kennen? Ist dem wirklich so? Es birgt so viele Fakten und Geheimnisse, wofür das Buch nicht reichen würde um sie alle aufzuschreiben! Jedoch möchte ich euch ein paar Fakten über Hogwarts erzählen:

Schloss Hogwarts wurde vor etwa 1000 Jahren erbaut und von den vier Gründern Helga Hufflepuff, Godric Gryffindor, Rowena Ravenclaw und Salazar Slytherin, zu einer Zauberschule für Hexerei und Zauberei erklärt. Es ist ein riesiges Gebäude, irgendwo in Großbritannien. Das Schloss mit seinen etwa 8 Türmen und 7 Etagen, wozu noch ein weiträumiger Kerker hinzugefügt werden muss, ist eine der größten Zauberschulen der Welt.
Es gibt etwa 142 Treppen zwischen den Etagen und Gebäudeteilen, von denen manche gelegentlich die Richtung ändern. Weiterhin besitzt das Schloss Hogwarts noch weitläufige Ländereien zu denen eine Reihe Gewächshäuser, ein See, ein Bootshaus, das Quidditchfeld, der Verbotene Wald und die Hütte des Wildhüters gehören. In der Nähe dieser Hütte steht eine gigantische verzauberte Weide, der man besser nicht zu nahe kommt wenn sie schlecht gelaunt ist, da es zu ihrer liebsten Zeitbeschäftigung gehört, Schüler durch die Gegend zu wirbeln.
Das Schloss an sich birgt einige Geheimnisse, wie z.B. die vielen sprechenden Portraits, die auch im Falle von Gryffindor und Hufflepuff als Tür zum Gemeinschaftsraum dienen. Es gibt aber auch Räume, die selbst den Schulleitern bis heute ein Rätsel sind, wie der Da und Fort Raum bekannt als Raum der Wünsche.
Er scheint nur da zu sein wenn man ihn wirklich braucht und gestaltet sich jedes mal anders, genau nach dem Bedürfnis des Suchenden. Eines der eher düsteren Geheimnnise ist die Kammer des Schreckens, die nach Zeugenaussagen irgendwo unter dem See liegen muss. Sie wurde einst vom Gründungsmitglied Salazar Slytherin erbaut und mit einer Kreatur der Finsternis, einem Basilisken, bestückt, um im Falle eines Angriffs die Schule beschützen zu können. Jedoch wurde diese Kammer eher als ein Versuch angesehen, Muggelstämmige aus der Schule zu vertreiben, was Einem der Nachfahren von Slytherin, Tom Riddle, auch gelang. Er hetzte die Bestie aus der Kammer auf Muggelstämmige was fast zur Schließung der Schule führte. Wie genau man die Kammer des Schreckens öffnet und wo der Eingang ist wissen wohl nur noch Zeitzeugen, jedoch geht das Gerücht um, dass die Maulende Myrte wüsste, wo der Eingang ist.
Wo wir grade bei der Maulenden Myrte sind, das Schloss Hogwarts beherbergt insgesamt 20 Geister und auch einen Poltergeist, der jedoch nicht als echter Geist zählt, sondern eine Art magisches Wesen ist.

In Hogwarts werden einige Magierichtungen gelehrt.
Jeder Lehrer, der auf seine eigene Art Leben nach Hogwarts bringt, macht seinen Job super!

Colm Lancaster unterrichtet Zaubertränke,
Remus Nightingale macht mit den Schülern Flugunterricht,
Cecila Berendall bringt Musik in unseren Alltag,
Artorius Norwood lehrt uns, sich gegen die dunklen Künste zu verteidigen,
Alice Mahoney ist Lehrerin für Zaubereigeschichte,
Kassiopeia Avalon unterrichtet Arithmantik,
Derren Jones erzählt uns magische Geschichten und Legenden,
Enoch Cotton blickt mit den Schülern in die Zukunft,
Morfin Gelium lehrt die Kunst der Verwandlung,
Meliina Frayson unterrichtet die Zauberkunst,
Victoria Dalton bringt uns die Welt der Muggel ein wenig näher,
Tessa Lapley schaut mit uns in die Sterne,
William Arvidsson entziffert alte Runen und deutet diese,
Andrew Sutherland kümmert sich um unser magisch gestrecktes Gemüse,
Gabriel Nightmare passt auf die entlaufende Sphinx auf und bringt Esel in Gemeinschaftsräumen unter.

Jedes Haus hat jedoch auch ihren eigenen Hauslehrer der als Leiter des Hauses und Ansprechpartner agiert!

Shae Byrne für die Dachse,
Clara Pond für die Schlangen,
Belail Moonshadow für unsere stolzen Löwen
und Gwynneth DeClare für die Adler

Weiterhin kann man in Hogwarts auch eine Karriere als Hausmeister, Wildhüter, Heiler, Bibliothekar und Hauself machen.
Hauselfen gibt es übrigens einige in Hogwarts. Sie kochen für die Schlossbewohner und halten außerhalb der neugierigen Augen der Schüler das Schloss sauber.

Das wars - hier ist ende!
Meint ihr wirklich? Nein! Niemals!
Ihr werdet noch so viel in Hogwarts erleben und herausfinden, das will ich euch doch nicht alles wegnehmen! Viel wichtiger ist mir jetzt etwas ganz anderes!

Wie ihr alle vielleicht wisst, hat Lars Luminus nun nach Lilou Aquila, die Leitung des Social-Media-Teams übernommen. Wie er vielleicht festgestellt hat, habe ich die letzen Tage kaum mit ihm geschrieben, geschweige den ihm gratuliert, wie es alle anderen gemacht haben. Ich dachte mir, ich spar mir das bis zum bitteren Ende auf!

Lars Luminus - du warst die letzen Monate zusammen mit mir im Social-Media-Team.
Wir haben viel gelacht und uns das eine oder andere mal über Diverses aufgeregt!

Du hast immer Leben in die Gruppe gebracht und es hat mir viel Spaß gemacht mit dir zu arbeiten!
Ich kgönn dir den Job von Herzen! Alles Gute dir und deinem Team!

 

Jetzt kommt der Moment des Abschieds, ich würde mich über ein wenig Feedback in den Kommentaren freuen aber auch über die Reihe im Allgemeinen.
Wenn euch die Zauberei aus anderen Ländern interessiert, wird bestimmt eine neue Person für dieses Thema angesetzt.
Es hat mir sehr viel Spaß gebracht und ich hoffe, dass einige auch Spaß an der Eule on Tour hatten!
Ich wünsche euch nun einen wunderschönen Dezember.
Feiert schön und lasst euch vom SoMe-Adventskalender vielleicht mal dazu inspirieren was zu backen!

Ein letzes mal wünsche ich euch eine restliche magische Woche...

Eure Eule on Tour,

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Leesha Cooper

Leesha Cooper Hey mein Liebster. Eine großartige Eule - ehrlich! Schade, dass es sie nun nicht mehr geben wird. Ich freu mich aber trotzdem drauf mehr Zeit mit dir verbringen zu dürfen. (:

Lilli Black

Lilli Black Vielen Yago für deine interessanten Informationen zu den Zauberschulen anderer Länder. Ich habe jede Eule mit Begeisterung gelesen und war auch immer gespannt auf ein neues Land. Ich würde mich freuen, wenn die Eule wieder auf Tour geht, denn mein Lieblingsland war bisher noch nicht dabei :-) Mach's gut Yago und vielen Dank!

Kassiopeia Lancaster

Kassiopeia Lancaster Wie immer eine super Wocheneule und ich finde es immer noch schade das du das Team verlässt :) Ich wünsche dir alles gute (:

Hannah Kirke

Hannah Kirke Alles Gute Yago und danke für diesen letzten Bericht!

Lars Luminus

Lars Luminus Es hat mir immer wieder Spaß gemacht mit dir zusammen zu arbeiten. Wir beide haben viel zusammen durchgemacht, Erinnerungen die uns keiner nehmen kann. Danke für die lieben Worte Yago!

Marv Potter

Marv Potter Alles gute Yago <3

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand