Aethon

ZM-Klassifizierung: XX – XXXX

 

Erscheinung

Der Aethon ist ein geflügeltes Pferd, welches nur unwesentlich größer ist, als ein gewöhnliches Pferd. Das Fell ist überwiegend kastanienbraun oder in einer anderen dunklen Farbe gehalten mit einer schwarzen oder schwarz-grauen Mähne. Die Flügel sind hell beige oder cremefarben mit einer verhältnismäßig großen Flügelspannweite.

 

Eigenschaften

  • Flugfähige Pferde
  • ausgezeichnetes Langstreckenflugpferd

 

Wesen

Aethons wirken wie besonders edle und anmutige Pferde. Durch den vorschriftsmäßig angewandten Desillusionierungszauber sind ihre Flügel auch für Muggelaugen nicht erkennbar, so dass sie sich unerkannt unter normalen Pferden bewegen können. Newt Scamander beschreibt Aethons auch als „prächtige Rotfüchse“, was auch gut den Stolz dieser Tiere widerspiegelt.

Aethons gelten als ausgezeichnete Langstreckenpferde, die vor allem lange Flugstrecken in sehr schneller Zeit zurücklegen können. Außerdem sind sie feurige Reit- und Zugpferde, was ihre Haltung besonders beliebt macht.

 

Verteidigung

Da Aethons vom Grundprinzip her friedliche Wesen sind, die nur selbst zur Verteidigung angreifen, gibt es keine speziellen Verteidigungsmöglichkeiten gegen sie.

Sieh dir diese Wesen an