Roleplay Nachhilfe #16 - Zeitabläufe
Ihr habt gefragt, ich habe geantwortet - auch wenn das Thema mir echt etwas Kopfzerbrechen bereitet hat - heute klären wir mal das Raum-Zeit-Problem des Roleplay-Universums: Chaotische Zeitabläufe mit Schleifchen!

- Von : Tinka Elvod

Du musst dich anmelden, um kommentieren zu können.
Sina Fuchs

Sina Fuchs *hegt die naive Hoffnung, das auch Wunschträume manchmal wahr werden* ;-)

Tinka Elvod

Tinka Elvod Naja gut das ist der Fluch großer Gruppen @Xanya. Da gilt dann eigentlich das selbe wie hier, nur musst du a) in Kauf nehmen, dass ein gutes Stück Handlung nicht in deiner Hand liegt weil die anderen ja auch immer in der Zeit voranschreiten und b) musst du dann eventuell in Kauf nehmen prinzipiell immer etwas mehr zu schreiben und dafür langsamer voran zu kommen. Für Plays mit 3-4 Spielern muss schon immer gut geklärt sein wo das Play hingehen soll und man muss ich echt Zeit dafür nehmen. Zu wissen das wirklich alle regelmäßig antworten wäre auch noch ganz nett.....aber ich glaube das ist Wunschtraum xD

Xanya Daryce

Xanya Daryce hmmmmmmmmmmmmmmmmmmm... hatte sich hier Beispiele mit 3-4 Spielern erhofft, da ist das viel komplizierter^^ O:-)

Padraig McGregor

Padraig McGregor Klar, niemand will drei Zeilenposts, aber wenn man vermeidet, epische Romane in einem Post zu verpacken, sollte man eigentlich auch keine Probleme mit parallelen Zeitebenen haben, denke ich. Aber toller Lösungsansatz. Da gehe ich voll mit.

Alynja Weidenau

Alynja Weidenau Schöne und gelungene Ausgabe, danke! Das ist auch einer der Knackpunkte, mit denen ich mich häufiger beschäftige... Hat daher sehr gut für mich gepasst und ich probiere es aus^^

Treffpunkt für Potterheads

Werde Teil des fantastischsten Online Harry Potter-Universums und triff viele nette und freundliche Leute, die die gleichen Interessen wie du haben. Wir heißen dich mit offenen Armen willkommen!

Hier Einschreiben

Sei immer auf dem neuesten Stand